MP3 Lautstärke anpassen und erhöhen: so geht’s

Martin Maciej 1

Dateien im MP3-Format sind aus dem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken. Ganz gleich, ob als Tracks auf eurem Smartphone oder in der Medien-Bibliothek auf dem PC, die meisten Lieder liegen heute nicht mehr auf einer CD gepresst, sondern im digitalen Format als MP3 vor.

MP3 Lautstärke anpassen und erhöhen: so geht’s

Habt ihr ein Musikstück, das sich in der Lautstärke von den anderen Liedern stark abhebt, könnt ihr in wenigen Handgriff die MP3-Lautstärken anpassen und erhöhen, bzw. niedriger stellen.

MP3 Lautstärke anpassen mit kostenloser Software

  • Wollt ihr die Lautstärke von MP3-Dateien anpassen, könnt ihr hierfür die Software MP3Gain verwenden.
  • Der Download von MP3Gain ist kostenlos.
  • Durch den Anpassungsvorgang geht die Qualität der Songs nicht verloren.
  • MP3Gain analysiert zunächst die Lautstärke der einzelnen Lieder.
  • Anschließend werden die einzelnen Tracks auf einem einheitlichen Pegel normalisiert.
  • Startet zunächst die Freeware und fügt nun die MP3-Dateien ein, deren Lautstärke bearbeitet werden soll.
  • Wollt ihr die Lautstärke mehrerer MP3s auf einmal anpassen, können auch ganze Ordner in MP3Gain eingefügt werden.
  • Führt nun eine „Track-Analyse“ oder eine „Album-Analyse“ durch.

MP3 Lautstärke anpassen: Anleitung

  • Als Zielwert sind 89,0 db gesetzt.
  • Diesen könnt ihr nach eigenen Wünschen anpassen.
  • Der Default-Wert von 89,0 Dezibel wurde von Toningenieuren angegeben.
  • Nach der Ton-Analyse zeigt MP3Gain die Anpassung für die einzelnen Musikstücke an.
  • Achtet dabei darauf, dass kein Track rot markiert ist.
  • Hier liegt „Clipping“ vor, bei welchem der Ton zu sehr nach oben korrigiert werden muss.
  • Ist die Lautstärkeanpassung bei der Normalisierung zu hoch, können kratzige und störende Geräusche hervorgerufen werden.
  • Mit MP3Gain könnt ihr angeben, ob die Lautstärke der MP3-Dateien nach einem bestimmten Track, einheitlich in einem Album oder aber mit einer „konstanten Anpassung“ durchgeführt werden soll.
  • Bei der „konstanten Anpassung“ wird der Zielwert für alle Dateien vorgegeben.
  • Zudem könnt ihr die Lautstärke der MP3 sowohl im rechten, als auch im rechten und natürlich in beiden Kanälen anpassen und anheben.

Bei uns erfahrt ihr auch, wie man die maximale Lautstärke bei Android erhöhen kann. Zudem erfahrt ihr bei uns, wie man seine alten VHS-Kassetten digitalisieren kann. Wer noch alte Platten auf dem Dachboden findet, kann natürlich auch Schallplatten digitalisieren.

Quelle Artikelbild: Brunette woman via Shutterstock

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • 19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    Wer Plakate entwirft, braucht auch die passende Schriftart dazu. Im Internet findet man auf Seiten wie „1001fonts“ massig kreative Fonts. Manchen davon sind allerdings so schrecklich, dass jeder Designer Albträume bekommen dürfte. Wir zeigen euch einige davon – viel Spaß.
    Robert Kägler
  • YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Videos bieten Unterhaltung für ein ganzes Leben, aber manche Filme sind einfach nicht für Kinder geeignet. Aus diesem Grund gibt es auf YouTube den „eingeschränkten Modus“. Diese „YouTube-Kindersicherung“ könnt ihr aktivieren, um Kindern einen einigermaßen sicheren Zugang zu gewähren. Doch Vorsicht – das ist leicht zu umgehen!
    Marco Kratzenberg
  • FileZilla

    FileZilla

    Der FileZilla Download ist ein FTP-Client, der für Windows, Mac OS und Linux verfügbar ist. Das kostenlose FTP-Programm verwaltet beliebig viele FTP-Zugänge und kann abgebrochene Transfers fortsetzen.
    Matthias Großkämper 2
* gesponsorter Link