Save.TV: Ab sofort mit 7 neuen HD-Sendern

Oliver Janko 2

Save.TV erweitert sein Angebot: Ab sofort sind 14 Sender in HD-Qualität im Angebot enthalten. Weitere 33 Sender stehen in der Standardauflösung zur Verfügung. Lieblingssender und favorisierte Sendungen lassen sich dank Save.TV jederzeit aufnehmen und bis zu einem Monat im Nachhinein betrachten.

Save.TV: Ab sofort mit 7 neuen HD-Sendern

47 Sender umfasst das Angebot des Videodienstleisters momentan, davon sind 14 deutsche Sender in HD-Qualität, also mit einer Auflösung von 720p, jederzeit abrufbar. Bislang waren das die Sender Das Erste, ZDF, 3sat, arte, SWR, ZDF neo, ZDF info und ZDF kultur, ab sofort stehen auch die Sender BR, RBB, NDR, WDR, KiKA und Servus TV in der besseren Bildqualität zur Verfügung.  Wer sich einen Account erstellt, kann umgehend auf das komplette Angebot von Save.TV zugreifen: Der Nutzer speichert Filme, Serien, Shows und Sendungen bequem in der Cloud, innerhalb eines Monats kann die Aufnahme dann zu jeder Zeit und beliebig oft betrachtet werden. Was besonders gut gefällt, wird einfach heruntergeladen – und steht in der Folge sogar zeitlich uneingeschränkt auf der Festplatte parat. Wer sich selbst vom Angebot überzeugen möchte: Der erste Monat ist kostenlos, danach kann sich der Kunde für ein Paket entscheiden. Zur Auswahl steht neben dem Basispaket (ab 4,99 Euro/Monat) auch eine XL-Variante. Wer die Aufnahmen auf seinem Smartphone oder Tablet betrachten möchte, muss sich für das XL-Paket entscheiden, nur in diesem ist die Save.TV-App integriert. Dafür gibt es unbegrenztes Speichervolumen, verlustfreie DVD-Auflösung und Werbefreiheit obendrauf, und auch ein persönlicher Aufnahmeassistent ist integriert. Fällig sind dafür ab 9,99 Euro im Monat, abhängig von der gewählten Laufzeit (3, 6 oder 12 Monate).

Bei Save.TV anmelden *

via Mobiflip

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung