Microsoft scheint nach den anderen Office-Apps jetzt auch an einer Version von Outlook für iOS-Geräte zu arbeiten. Das Unternehmen hat Acompli, Entwickler einer Mail-App, übernommen.

 

Office 365 für iOS

Facts 

In einem Blog-Eintrag gibt Microsoft die Übernahme von Acompli bekannt. Laut Re/code soll diese über 200 Millionen US-Dollar gekostet haben.

Acomplis E-Mail-App unterstützt Microsoft Exchange und bietet außerdem eine einfache Navigation durch Mails, indem die Software intelligent wichtige Mails hervorhebt. Benutzer können außerdem festlegen, dass Mails zu einem bestimmten Zeitpunkt wieder im Posteingang erscheinen sollen. Außerdem bietet die App einen besseren Umgang mit Anhängen samt Integration mit Google Drive, Dropbox und OneDrive, die Integration eines Terminkalenders, intelligente Filter sowie einiges mehr.

Microsoft dürfte die von Acompli geleistete Arbeit dafür verwenden, um die Entwicklung einer Mobil-Version von Outlook voranzutreiben. Das Unternehmen schreibt in dem Blog-Eintrag auch, dass Acompli die Arbeit, „die volle Leistungsfähigkeit von Office auf Mobilgeräte“ zu bringen, vorantreiben werde.

Acompli E-Mail ist weiterhin kostenlos im App Store erhältlich. Neben der iOS- gibt es auch eine Android-Version.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Florian Matthey
Florian Matthey, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?