Outlook: BBC-Feld für verborgene Empfänger anzeigen lassen

Martin Maciej

Outlook ist an vielen Stellen die erste Wahl, wenn es darum geht, seinen täglichen Mail-Verkehr zu organisieren. Natürlich bietet Microsoft Outlook auch die Möglichkeit, Nachrichten an mehrere Empfänger zu verschicken. Wenn ihr wollt, dass der Hauptempfänger nicht erfährt, an wen die Mitteilung noch geschickt wurde, könnt ihr eine „Blindkopie“ oder auch „Carbon Copy“ verschicken, den geheimen Empfänger also „in CC setzen“.

In der Grundeinstellung ist das CC-Feld dabei gar nicht so einfach zu finden. Wir beenden eure verzweifelte Suche und zeigen euch, wie ihr das BCC-Feld für verborgene Empfänger in Outlook einblenden und anzeigen lassen könnt.

Outlook: BBC-Feld für versteckte Adressaten einblenden

outlook-bcc-2
Microsoft hat sich dazu entschlossen, das „BCC“-Feld in den Grundeinstellung nicht im Nachrichtenfenster anzuzeigen, um eine Überfrachtung des Bildschirms zu vermeiden. So bekommt ihr das Feld zurück:

  1. Öffnet eine neue E-Mail in Outlook.
  2. Steuert das Feld „Optionen“ an.
  3. In der Mitte des Mail-Fensters klickt ihr auf den das Feld „BCC“.
  4. Das „BCC“-Feld wird nun angezeigt, ihr könnt den geheimen, versteckten Empfänger nun dort eintragen.
  5. Wurde das Feld einmal eingeblendet, bleibt es auch in kommenden Mails sichtbar, bis ihr das BCC-Feld wieder über die Optionen ausblendet.

In älteren Outlook-Versionen findet ihr das BCC-Feld über das Menü „Ansicht“.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Outlook: Screenshots der App (Bildergalerie).

Outlook: „BBC“ einblenden, Empfänger verstecken

Das Verschicken einer Mail als Blindkopie eignet sich z. B. im geschäftlichen Nachrichtenverkehr, um so zu vermeiden, dass Empfänger andere Mail-Kontakte einsehen können. Verwendet man hingegen das „CC“-Feld, wird die entsprechende Mail ebenfalls an mehrere Empfänger versendet, die jedoch alle weiteren Mail-Adressen in diesem Mailverkehr einsehen können.

outlook-bcc

Wir zeigen euch auch spannende Outlook-Alternativen. Zudem erfahrt ihr bei uns, wie man eine Abwesenheitsnotiz bei Outlook einrichten kann und wie ihr die Lesebestätigung aktiviert.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Firefox: Autofill-Daten löschen & deaktivieren – so geht's

    Firefox: Autofill-Daten löschen & deaktivieren – so geht's

    Firefox speichert Daten, die ihr in Formularfelder eingegeben habt, um sie das nächste Mal schnell wieder eingeben zu können. Dabei können aber auch private Daten angezeigt werden, was mitunter nicht gewollt ist. Wir zeigen euch auf GIGA, wie ihr die Autofill-Daten löscht und die Autofill-Funktion deaktiviert.
    Robert Schanze
  • Firefox: Im privaten Modus surfen – so geht's

    Firefox: Im privaten Modus surfen – so geht's

    Im privaten Modus speichert Firefox keine Passwörter, Cookies oder die Surf-Chronik. Wir zeigen euch hier auf GIGA, wie ihr den privaten Modus in Firefox startet und bei Bedarf auch dauerhaft aktiviert.
    Robert Schanze
* Werbung