Der OooPlayer ist ein ressourcenschonender Musik-Player für Soundfiles und Internet-Radio. Sein zurückhaltender Auftritt erfrischt, in einer Zeit der Riesenplayer mit Skins.

 

OooPlayer

Facts 

Dass der OooPlayer in einem so simplen Design daherkommt, ist heutzutage eher ungewöhnlich. Denn viele Soundplayer bieten die Möglichkeit, das Aussehen des Programms mit Skins aufzublasen und zusätzlich noch Dutzende von Visualisierungen zu laden, die während der Musik vor sich hin flimmern und blinken. Dieses Programm setzt dabei eher auf Zurückhaltung - insbesondere was den Speicherhunger und die Systemauslastung angeht.

Der OooPlayer kann alle wichtigen Soundformate und braucht wenig Speicher
Der OooPlayer kann alle wichtigen Soundformate und braucht wenig Speicher

Dadurch eignet sich das Programm insbesondere an Arbeitscomputern. Wer also an seinem PC arbeiten muss und nur im Hintergrund Musik hören will, der ist bei diesem Programm genau richtig. Denn in dem Fall guckt sich niemand Visualisierungen an. Und wie die Oberfläche des Programms aussieht, das im Hintergrund läuft, ist auch egal.

Der Player unterstützt folgende Formate:

  • mp3
  • aac
  • alac
  • flac
  • ogg
  • opus
  • ape
  • mpc
  • tta
  • tak
  • wav
  • ofr
  • wv
  • wma
  • ac3
  • spx

Wer also seine Musikdateien abspielen und sich stundenlang berieseln lassen möchte, wird hier keine Probleme haben. Mit wenigen Handgriffen und Klicks kann der Anwender ganze Verzeichnisstrukturen hinzufügen. Wahlweise über das Menü, oder per Drag'n'Drop. Einfach die Verzeichnisse ins Programmfenster ziehen und schon kann's losgehen. Seine gesamte Musiksammlung kann man im Hintergrund abspielen lassen und der Player springt von Stück zu Stück, ohne Pausen einzulegen. So kann er auch als Player für Hörbücher genutzt werden. Aber auch Playlisten in den Formaten m3u und m3u8 kann der OooPlayer verarbeiten.

Aber auch, um einfach mal eine Musikpause zu machen, eignet sich der Player. Eine eingebaute „Lyrics-Suche“ sorgt dafür, dass der Text des aktuellen Stücks angezeigt wird, wenn es zu finden ist. Solange es sich also nicht um ein Gemeinschaftsbüro handelt, kann man nun laut mitsingen!

Zusätzlich ist in diesem Programm aber noch ein Internet-Radio-Empfänger eingebaut. Wer also seinen internationalen Lieblingssender hören will, sucht sich einfach einen aus dem großen Angebot aus und kann sich zurücklehnen.

Den OooPlayer gibt's als Installationsversion und als portable Ausgabe, um ihn beispielsweise zusammen mit der Musiksammlung auf dem USB-Stick mit sich zu tragen. Wer also keinen aufgepeppten MP3-Player braucht, lieber Speicher spart und im Hintergrund gern Musik dudeln lässt, der sollte sich den OooPlayer unbedingt ansehen.

GIGA Wertung:
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für OooPlayer von 3/5 basiert auf 7 Bewertungen.