Nutze die Macht von LaTeX für OpenOffice-Dokumente

Martin Maciej

Mit dem OpenOffice Download erhält man eine mächtige Sammlung von Anwendungen für das Lösen von Office-Aufgaben am PC. Wem die vielfältigen Formatierungs- und Layoutmöglichkeiten der Anwendung nicht genügen, der kann Dokumente aus OpenOffice in LaTeX exportieren.

Bei LaTeX handelt es sich um ein Makropaket, mit welchem man das mächtige Textsatzsystem TEX verwenden kann. Um mit LaTeX Dokumente zu erstellen, muss zunächst der eigentliche Text geschrieben werden. Dieser Text wird mit Hilfe der Auszeichnungssprache mit dem LaTeX-Markup versehen. Das Markup dient zum Setzen der Struktur und des Layouts des Textes. In einem weiteren Schritt muss das Programm LaTeX auf das ausgezeichnete Dokument angewendet werden, um das Dokument in fertiger und druckreifer Form zu erhalten.

Konvertieren von OpenOffice-Dokumenten in das LaTeX-Format

Die Erweiterungen Writer2LaTeX und Calc2LaTeX sorgen für die Verbindung zwischen TeX und OpenOffice. Über den Extension Manager können die Erweiterungen in OpenOffice integriert werden. Hiermit lassen sich Dokumente aus OpenOffice in LaTeX-Dokumente exportieren. Für die Verwendung von LaTeX ist es also nicht mehr zwingend nötig, alle Markups und Auszeichnungsbefehle zu lernen. Alle Struktur- und Layoutfragen des Dokuments werden direkt im OpenOffice Writer beantwortet und bearbeitet. Erst im letzten Schritt folgt der Export in ein LaTeX-Dokument. Um ein in OpenOffice erstelltes Dokument in LaTeX zu übertragen, wählen Sie nach der Installation der entsprechenden Erweiterung „Datei-Exportieren“. Hier sollte neben der vorher bereits bestehenden Möglichkeit, Dokumente in das PDF-Format zu übertragen nun auch die Option zur Erstellung einer TeX-, bzw. BibTeX-Datei vorhanden sein. Nach dem Speicherbefehl können Sie weitere Optionen für das LaTeX-Dokument vorgeben.

OpenOffice-Dokumente in LaTeX exportieren

Layouteinstellungen werden bei der Konvertierung beibehalten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Dokumente auch ohne jegliches Markup zu übertragen, um das Markup in LaTeX ungestört einarbeiten zu können. Wählen Sie hierzu beim Dokumenten-Export für das LaTeX-Format „Sehr aufgeräumter Artikel“. Mit der Erweiterung Writer2BibTeX können LaTeX-Funktionen für die Erstellung eines Literaturverzeichnisses verwendet werden. Die so erstellte TeX-Datei können Sie nun mit einer entsprechenden LaTeX-Software weiter verarbeiten.

Microsoft Office oder eine kostenlose Alternative?

Microsoft Office war lange Zeit die unangefochtene Nummer Eins bei Büro-Software. Inzwischen gibt es aber zahlreiche Alternativen, die man sich kostenlos herunterladen kann. Was nutzt ihr lieber? Nehmt an unserer Umfrage teil und erfahrt, wie die anderen Leser abgestimmt haben!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Linux Mint

    Linux Mint

    Linux Mint richtet sich besonders an Nutzer, die von Windows auf Linux wechseln wollen. Die Optik ist an Windows angelegt mit einer Taskleiste, dem Desktop und vielen weiteren Funktionen. Das neue Theme „Mint-Y“ lässt das Betriebssystem noch moderner aussehen als bisher. Wir verraten hier alle Funktionen, Systemanforderungen und Release-Infos zu Linux Mint.
    Robert Schanze 1
  • MyKeyFinder 2019

    MyKeyFinder 2019

    Der MyKeyFinder Download durchforstet euren Rechner nach Lizenzschlüsseln installierter Software und stellt diese übersichtlich dar.
    Marvin Basse
* Werbung