OpenOffice Hilfe öffnen oder ausschalten: Retter in der Not

Martin Maciej

Mit dem kostenlosen OpenOffice Download richten sich Nutzer eine praktische Office-Suite auf ihrem PC ein. Um alle Funktionen der Textverarbeitung Writer, der Tabellenkalkulation Calc oder der Anwendung für Präsentationen, Impress, zu entdecken, lohnt sich ein Blick in die OpenOffice Hilfe.

Die Hilfe in OpenOffice wird entweder über die Anwahl von „Hilfe-OpenOffice.org Hilfe“ aus der Menüleiste oder per Shortcut mit der Taste „F1“ aufgerufen. Hier kann man sich Beschreibungen zu diversen Funktionen, Optionen und Anwendungen in OpenOffice anzeigen lassen.

Verwenden der OpenOffice Hilfe

Die OpenOffice Hilfe setzt sich aus insgesamt zehn Kapiteln zusammen. Diese Kapitel beschreiben z. B. die Handhabung von „Textdokumenten“ oder „HTML-Dokumenten“, sowie die Verwendung von „Formeln“ und „Diagrammen“ in OpenOffice. Die einzelnen Abschnitte sind dabei noch einmal in spezifische Themen unterteilt, die die Funktionen der einzelnen Programme und Funktionen genau beschreiben.

Darüber hinaus lässt sich mit Hilfe des Index in der OpenOffice Hilfe gezielt nach bestimmten Schlüsselwörtern durchforsten. Als weitere Option steht die Suche nach Stichwörtern in der OpenOffice Hilfe zur Verfügung. Mit Eingabe eines gezielten Begriffs, z. B. „Diagramm erstellen leicht gemacht“ href=“//www.giga.de/downloads/openoffice/tipps/openoffice-diagramm-erstellen-leicht-gemacht/“ target=“_blank“>Diagramm erstellen“ werden die dazugehörigen Inhalte ausgegeben.

Über die Symbolleiste der OpenOffice Hilfe erhält man weitere Funktionen, die die Benutzerfreundlichkeit erhöhen. So kann man für einzelne Kapitel, die häufiger aufgerufen werden, ein Lesezeichen setzen. Zudem lassen sich einzelne Hilfeseiten nach bestimmten Wörtern und Ausdrücken durchsuchen. Wer die OpenOffice Hilfe für unterwegs dabei haben möchte oder lieber auf Papier statt auf dem Bildschirm liest, kann sich einzelne Hilfeseiten auch über das entsprechende Symbol ausdrucken lassen.

Einschränkungen der OpenOffice Hilfe

Für die Benutzung der OpenOffice Hilfe ist die Einrichtung von OpenOffice Java auf dem Computer vorausgesetzt. Ohne Java Runtime Environment (JRE) ist die Benutzung der OpenOffice Hilfe eingeschränkt. So funktioniert z. B. die Suche nicht. Um die Hilfe demnach optimal nutzen zu können, sollte man die Zusatzanwendung Java auf dem Computer einrichten.

Microsoft Office oder eine kostenlose Alternative?

Microsoft Office war lange Zeit die unangefochtene Nummer Eins bei Büro-Software. Inzwischen gibt es aber zahlreiche Alternativen, die man sich kostenlos herunterladen kann. Was nutzt ihr lieber? Nehmt an unserer Umfrage teil und erfahrt, wie die anderen Leser abgestimmt haben!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung