1 von 11

 

Mit der WhatsApp-Web-App wirft der Messenger-Riese ein heiß gefragtes Feature auf den Markt: Auf dem Smartphone öffnet man einfach „WhatsApp Web“ im Menü oben rechts und scannt anschließend den im Chrome-Browser auf web.whatsapp.com angezeigten QR-Code ein. So verbindet man sein Smartphone mit der Web-Variante. Zum jetzigen Zeitpunkt bietet WhatsApp Web beinahe alle Funktionen der Smartphone-App.

WhatsApp Web: Tipps & Tricks für die WhatsApp-Nutzung am PC - Geräte hinzufügen und entfernen

Beim erstmaligen Aufruf des Menüpunkts „WhatsApp Web“ mit der Smartphone-App wird zuallererst das Einscannen des im Chrome-Browser angezeigten QR-Codes angeboten. Um nachträglich angemeldete Computer zu entfernen, tippt man einfach auf den entsprechenden Eintrag in der WhatsApp-App. Ein weiteres Gerät hinzufügen ist über das „+“-Zeichen oben rechts möglich.

Vor dem Einscannen des QR-Codes sollte auf der Web-Homepage in Erwägung gezogen werden, den Haken bei „angemeldet bleiben“ zu entfernen. Ansonsten besteht die Verbindung bei dem jeweiligen Chrome-Browser dauerhaft und könnte in Internet-Cafés oder an Computern, auf die mehrere Nutzer zugreifen, weiterhin von Dritten genutzt werden. Wird die Option abgewählt, wird die Verbindung nach wenigen Minuten – sofern nicht mit der Weboberfläche interagiert wird – getrennt.

Habt ihr Tipps, Tricks oder Fragen?

Habt ihr weitere Tipps und Tricks auf Lager oder eine Frage zu WhatsApp Web? Benutzt gerne die Kommentarfunktion, wir freuen uns auf euer Feedback.