Opera Mini - die Opera App

Marco Kratzenberg

Schon kurz nach dem Auftauchen der Smartphones wurde, speziell auf iPhone und iPad, der Ruf nach einer Browseralternative laut. Der fest ins System integrierte Browser Safari ist offenbar ein Destillat aus allen schlechten Eigenschaften, die Safari ohnehin schon hat. Wer den Opera Download von Windows her kennt und liebt, wartete sehnsüchtig darauf, dass Opera als App auftauchte. Leider sind die Vorschriften von Apple sehr restriktiv und alle Browser dort müssen auf der Safari-Engine beruhen. Darum dauerte es etwas, bis es eine Opera App endlich gab.

Mittlerweile gibt es die Opera App für jedes Smartphone und Tablet. Nach unverifizierten Aussagen von Opera selbst, ist Opera mit angeblich 30 Mio. Nutzern der beliebteste Smartphone-Browser weltweit.

Die Opera App auf iPhone und iPad

Natürlich ist die Opera App auf dem iPad übersichtlicher als auf einem Handy. Es ist einfach viel mehr Platz da. Aber auch auf dem iPhone muss sich die Opera App nicht verstecken. Vor allem im Vergleich zum Apple-eigenen Safari…

Opera App iPhone | winload.de

Natürlich ist die iPhone Opera App insgesamt klein, aber dennoch sind alle wichtigen Funktionen gut erreichbar

Das gesamte Programm ist sehr gut strukturiert und kommt in der Opera App mit wenigen Buttons aus. Dahinter findet der Anwender zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, die sich u.a. auf die Datenkompression beziehen. Bei diesem Feature, das beim Windows Browser „Turbo“ genannt wird, werden die Seiten in einen Opera Server geladen und komprimiert, was zu schnelleren Verbindungen und zu einer flüssigen Darstellung gerade auch auf Smartphones führt.

Opera App iPad | winload.de

Die Opera App ist auf dem iPad durchaus ein Programm der ersten Wahl. Gute Features und angenehme Oberfläche

Auf dem iPad macht die Opera App natürlich noch mehr Spaß. Hier ist das gesamte Surfen flüssiger, die Bedienung auch für dicke Finger angenehmer. Und nette Features, wie etwas das Markieren von Text und die anschließende Suche mit verschiedenen Suchmaschinen, tun ein übriges, Safari schnell den Rang abzulaufen. Schade nur, dass man keinen fremden Browser in einem iOS-Gerät zum Standard Browser machen kann. Dann wäre der Siegeszug der Opera App kaum noch aufzuhalten.

Bilderstrecke starten
4 Bilder
Opera-Add-ons installieren, verwalten und löschen.

Mit der Opera App Lesezeichen synchronisieren

Nutzt man Opera sowieso am PC, dann ist es doch sehr praktisch, wenn man auch in seiner Opera App auf die Lesezeichen zurückgreifen kann. Für diesen Zweck hat Opera den Service „Opera Link“ gestartet. Den kann man sowohl auf dem PC als auch in der Opera App aktivieren und fortan werden Lesezeichen und auf Wunsch auch Passwörter, Sicherheitseinstellungen oder eingetippte Adressen synchronisiert.

Opera App Link | winload.de

Blitzschnell ist in der Opera App ein Opera Link Konto angelegt

Selbst am iPhone ist das Anlegen eines Kontos bei Opera Link in der Opera App ein Kinderspiel. Man wählt lediglich einen Benutzernamen, gibt ein Passwort und die Emailadresse ein und bekommt eine Bestätigungsmail. In dieser Mail befindet sich dann ein Link, mit dem man seine Emaildresse bestätigt. Und sobald man das Konto auch am PC oder iPad aktiviert hat, kann man überall in Opera auf die gleichen Daten zurückgreifen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Driver Booster

    Driver Booster

    Der Driver Booster Download identifiziert veraltete Gerätetreiber auf eurem System und aktualisiert diese automatisch, so dass ihr stets die aktuellen Treiber auf eurem Computer installiert habt.
    Marvin Basse 5
  • Amazon-Prime-Video-App für Windows

    Amazon-Prime-Video-App für Windows

    Amazon Prime Video gibt es als App für alle möglichen Betriebssystem und Geräte. Windows 10 wird hier ein bisschen vernachlässigt. Wenn ihr eine Amazon-Prime-Video-App für Windows 10 sucht, werdet ihr auf direktem Wege nicht fündig. Mit einem kleinen Umweg geht es allerdings. Wir verraten euch, ob sich das lohnt.
    Marco Kratzenberg
  • Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird ist ein beliebter E-Mail-Client der Mozilla-Unternehmensgruppe mit automatischer Konto-Einrichtung und übersichtlicher Programmoberfläche. Noch dazu ist der Thunderbird komplett kostenlos.
    Jonas Wekenborg
* Werbung