Opera Widgets - Neue Funktionen für den Browser

Martin Maciej

Im hart umkämpften Browsermarkt liegt der Opera Download abgeschlagen hinter der Konkurrenz von Microsoft, Google und Mozilla. Nichtsdestotrotz kann Opera mit einer Vielfalt von Funktionen und einer Stabilität beim Surfen überzeugen. Mit den Opera Widgets besitzt man die Möglichkeit, den Browser mit einer Vielzahl von zusätzlichen Features und Funktionen auszustatten.

So existieren z. B. Opera Widgets, die eine Uhr in den Browser integrieren, zusätzliche Media-Player-Funktionen, Spiele und viel mehr. Die Opera Widgets sind heute unter der Bezeichnung „Erweiterungen“ bekannt. Eine Unterscheidung zwischen kleinen Widgets und umfangreicheren Add-ons für den Browser ist so nicht mehr gegeben.

So kann man Opera Widgets installieren

Um die Opera Widgets zu installieren, klickt man auf das Opera-Symbol in der oberen Ecke des Browsers und wählt „Erweiterungen“-„Erweiterungen holen“. Nun öffnet sich im Browser eine neue Webseite, auf welcher alle Opera Widgets angezeigt werden. Zudem kann man die Opera Widgets im Browser direkt über die entsprechende Webseite von Opera einsehen und intstallieren. Hier kann man sich die beliebtesten Opera Widgets anzeigen lassen oder in den einzelnen Widget-Kategorien stöbern. So lassen sich einzelne Widgets zum Beispiel aus den Bereichen „Spiele“, „Sozial“, „Wetter“, „Musik“ etc. anzeigen. Nach einem Klick auf das Opera Widget erhält man weitere Informationen über die Anwendung, die Größe des Widgets, Screenshots etc. Auch die Sprachen, in welchen das Opera Widget verfügbar ist, werden hier aufgelistet.

Opera Widget installieren

Über das Opera-Symbol im oberen Bereich des Browserfensters können die Widgets installiert und verwaltet werden

Bilderstrecke starten
4 Bilder
Opera-Add-ons installieren, verwalten und löschen.

Opera Widgets nutzen und wieder entfernen

Ein bereits installiertes Opera Widget kann einfach über die Windows-Systemsteuerung deinstalliert werden. Hier öffnet man die Programme und die Übersicht zur Deinstallation der einzelnen Programme. In der Auflistung sollte sich das zu deinstallierende Opera Widget wiederfinden. Ein Klick und das Opera Widget wird entfernt. Ist das Widget nicht in den Programmen aufgeführt, kann man es auch direkt in Opera deinstallieren. Hierzu ruft man erneut über den Opera-Button die Erweiterungen auf und öffnet das Menü „Erweiterungen verwalten“. Hier werden alle installierten Widgets aufgeführt. Mit Klick auf „Deinstallieren“ wird das Opera Widget entfernt.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Synology Assistant

    Synology Assistant

    Der Synology Assistant ist ein kleines Programm, das NAS-Server vom Hersteller Synology im Netzwerk findet. Hier gibt es den Download.
    Robert Schanze
  • Eurosport-Live-Stream legal online empfangen

    Eurosport-Live-Stream legal online empfangen

    Den TV-Sender Eurosport kann man auch über das Internet im Livestream gucken. Das geht relativ einfach, sowohl auf dem PC als auch auf Smartphone und Tablet. Wir haben alle Möglichkeiten für euch zusammengefasst.
    Martin Maciej 1
* Werbung