Verfolger sehen mit Opera Ghostery

Marco Kratzenberg

Bei unserer Reise durch das Internet werden wir verfolgt, durchleuchtet und analysiert. Bevor man nun aber in Paranoia ausbricht, muss man sich deutlich machen, dass das in ziemlich vielen Fällen ja sogar von uns gewünscht ist. Wir wollen z.B. sehen, wie viele unserer Freunde eine bestimmte Webseite bei Facebook mögen. Und wenn es schon Werbung sein muss, dann doch lieber solche, die uns auch interessiert. Der Opera Download eignet sich - dank guter und schnell erreichbarer Einstellungen - gut dafür, die meisten solcher Bedrohungen einfach auszuschalten. Doch was ist, wenn man erst einmal wissen will, wer da überhaupt alles rumschnüffelt?

Was kann das Plugin Opera Ghostery?

Wenn wir im Internet unterwegs sind, dann werden wir beständig beobachtet. Im einfachsten Fall läuft auf einer Webseite ein Skript im Hintergrund, dass dem Seitenbetreiber eine Statistik bietet. Hier kann er sehen, mit welchem Browser und wieviel Uhr ein Besucher da war und von welcher Suchmaschine er kam. Solche Informationen helfen dem Betreiber herauszufinden, welche seiner Seiten erfolgreich sind und wo er entweder mehr oder gar keine Arbeit reinstecken muss. Sind die Skripte komplexer, bekommt der Seitenbetreiber auch zusätzliche Informationen. Solche Infos können über das finanzielle Wohl und Wehe der Seite entscheiden.

Gleichzeitig wird vielleicht noch Werbung eingeblendet und diese entscheidet - was vielerorts völlig ausgeblendet wird - ohnehin über das Fortbestehen so mancher Webseite. Keine Werbeeinnahmen, kein Geld um die Inhalte zu pflegen. Die Alternative wären bezahlpflichtige Internetangebote. Das möchte sicher niemand, denn das wäre der Tod des Internets wie wir es kennen.

Opera Ghostery Plugin | winload.de

Opera Ghostery hat zwei Social Plugins und ein Werbeskript gefunden - ein ganz normaler Vorgang!

Aber auf solche Skripte und eine ganze Menge anderer Kontrollprogramme hat sich Ghostery spezialisiert und so ist die Erweiterung Opera Ghostery bei jenen beliebt, die sich mal ein Bild darüber verschaffen wollen, wie sie eigentlich kontrolliert werden. Den Ghostery zeigt bei jedem Besuch einer Webseite automatisch an, welche dieser Skripte im Hintergrund laufen und entdeckt wurden.

Bilderstrecke starten
4 Bilder
Opera-Add-ons installieren, verwalten und löschen.

Opera Ghostery nutzen

Auch wenn die Online-Sicherheit an erster Stelle steht, kann man in Opera mit Ghostery doch noch einiges mehr erreichen. Das Programm zeigt seinem Benutzer nämlich nicht nur an, welche Programme im Hintergrund Informationen sammeln. Opera Ghostery kann diese Programme auch blockieren. Das geht aber auch nur, weil viele dieser Programme mit JavaScript aufgerufen werden und die Erweiterung diese gezielt blockieren kann.

Darunter sind durchaus nützliche Skripte, wie z.B. Social Plugins. Oder Skripte zur Benutzeridentifikation auf Webseiten. Auch mehr oder wenige bösartige Skripte sind dabei, die gezielt - z.B. mit versteckten, unsichtbaren Minigrafiken - Anwendern über mehrere Webseiten hinterherschnüffeln, um ein komplettes Benutzerprofil zu zeichnen. All diese Skripte kann man mit Opera Ghostery auf Wunsch blockieren. Das heißt aber dann auch, dass manche Webseiten einfach nicht mehr richtig funktionieren. Das Kann bedeuten, dass Webauftritte wegen Geldmangels eingestellt werden und letztlich nutzen diese Sperren überhaupt nichts gegen Programme, die den Benutzer ohne JavaScript untersuchen - was ebenfalls problemlos möglich ist und überhaupt nicht abgewehrt werden kann.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Spotify

    Spotify

    Der Spotify Client zum Download, mit dem ihr euch auf Spotify nach Herzenslust kostenlose Musik anhören, eigene Playlists erstellen und diese mit euren Freunden teilen sowie euch vom Spotify Radio eurem persönlichen Geschmack angepasste, zufällig ausgewählte Musik vorspielen lassen könnt.
    Marvin Basse
  • Adobe Flash Player

    Adobe Flash Player

    Hier zum Download bekommt ihr den Adobe Flash Player als Plugin für die Browser Firefox, Chrome, Opera und Safari, das diese in die Lage versetzt, auf Webseiten verwendete Flash-Inhalte wiederzugeben.
    Marvin Basse 14
* Werbung