Dungeon Keeper: EA schenkt Dir den Strategie-Klassiker

Lukas Flad 1

Aktuell verschenkt EA den Strategie-Klassiker Dungeon Keeper – der perfekte Zeitpunkt, um nach der heftig kritisierten Free-2-Play-Version das Original zu spielen und als Kerkermeister die Unterwelt einzunehmen. Wo Du das Spiel bekommst, liest Du in der News.

RETRO Sonntag: Dungeon Keeper (1 von 3).

Im Rahmen von EAs „On the House“-Initiative kannst Du jetzt Dungeon Keeper kostenlos via Origin herunterladen. Keine versteckten Kosten, keine Mikrotransaktionen – einfach nur den alten Klassiker.

Im Spiel, welches 1997 auf den Markt kam, schlüpfst Du in die Rolle eines dämonischen Kerkermeisters und baust ein unterirdisches Labyrinth aus unterschiedlichen Raumkomplexen, in denen Du Monster ansiedelst, um anschließend die Unterwelt zu übernehmen. Die Gegner sind dabei eigentlich die klassischen guten Helden, die ein Abenteuer im Untergrund suchen. Aber auch andere Kerkermeister stellen sich Dir in den Weg. Der kreative Kopf hinter dem Spiel ist Peter Molyneux, der unter anderem auch für die Göttersimulation Black & White 2 und die Fable-Reihe bekannt ist.

Dungeon Keeper erhielt noch einen Nachfolger und einen Ableger für das Smartphone. Letzterer war ein Free-2-Play-Titel, der durch seine Mikrotransaktionen stark in die Kritik geriet. Später gab sogar Andrew Wilson, CEO von EA, zu, dass das Spiel nicht gut gewesen sei.

Wie lange das kostenfreie Angebot für Dungeon Keeper gilt, ist derzeit nicht klar. Du solltest Dich also lieber beeilen!

Hier sind die anderen zwei Teile des oben eingebunden Gameplays:

RETRO Sonntag: Dungeon Keeper (2 von 3).
Retro Sonntag: Dungeon Keeper (3 von 3).

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung