Die Benutzeroberfläche von OS X wurde mit OS X Yosemite einer starken Wandlung unterzogen. Icons, Fenster, Menüs – all sie erscheinen im neuen Glanz. Jetzt müssen nur noch die Apps der Drittanbieter nachziehen. So könnten sie aussehen...

 

OS X Yosemite

Facts 

Wir sind uns sicher: Die Entwickler diverser Mac-Apps sitzen bereits vor ihren Anwendungen und optimieren sie für OS X 10.10 Yosemite. Ähnlich wie im letzten Jahr beim Umstieg auf iOS 7, wird auch das kommende Mac-System einen großen Einfluss auf die grundlegende Gestaltung der Apps haben. Eine Überarbeitung der Apps empfiehlt sich also nicht nur im Hinblick auf die Kompatibilität der Anwendungen, sondern vielmehr auch im Zusammenhang auf die neuerliche Formensprache von Yosemite.

Apps unter OS X Yosemite: Designkonzepte

Die Kollegen von Zinx haben gesammelt – Design-Konzepte populärer Apps, angepasst an OS X 10.10 Yosemite. Diese stammen allerdings nicht von den eigentlichen Entwicklern, sondern von talentierten Interface-Designern. Vorab unsere Einschätzung: Schaut gut aus. Hoffentlich kommen die genannten Apps so oder ähnlich pünktlich zum Release von OS X 10.10 Yosemite im Herbst dieses Jahres.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
OS X Weed: 10 Slogans für den vermeintlichen Mavericks-Nachfolger

Skype für OS X Yosemite

skype_login
Ein transparentes und vereinfachtes Login-Fenster für Skype unter OS X Yosemite.

Bildquelle: dribbble (הנרי מקס)

skype_fenster
Das Programmfenster von Skype mit Konversationen.

Bildquelle: dribbble (Taras Shypka)

Instagram für Yosemite

instagram_yosemite
Minimiert und übersichtlich: Ein mögliches Instagram für Yosemite.

Bildquelle: dribbble (Armand Chakhalyan)

instagram_widget
Und hier noch das dazugehörige Widget in der Menüleiste.

Bildquelle: dribbble (Marcelo Silva)

Auf der zweiten Seite zu sehen: Tweetbot, 1Password, Twitter und Gmail.