Drei Software-Bundles für Mac laufen zur Zeit, die nützliche Apps enthalten. Im Paket kommen die Anwendungen recht günstig, auch wenn man nur einen Teil davon benötigt. In einem Fall kann man sich die Software sogar selbst zusammenstellen.

 

OS X 10.11

Facts 

Vorab: Wer Hilfe für seine Steuererklärung benötigt, bekommt heute ab 15.44 Uhr (Prime-Mitglieder eine halbe Stunde früher) die Software Wiso steuer:Mac 2016 vergünstigt in den Amazon Blitzangeboten.

„Buy What You Want“-Mac-Bundle von BundleHunt

Das Software-Bundle, das man sich selbst zusammenstellen kann: BundleHunt bietet 40 Programme zur Auswahl, aus denen man sich 10 für das persönliche Paket zusammensucht. Preis: 19,99 US-Dollar, also rund 17,80 Euro. Ein paar Tipps:

Bilderstrecke starten(60 Bilder)
Neue Retina-Wallpaper für iPhone, iPad und Mac zum Download
  • Beamer streamst Videos vom Mac an Apple TV – dank Konvertierung auch die Formate, die die Box eigentlich nicht abspielen kann.
  • YummyFTP ist ein Finder-Ersatz mit Unterstützung von FTB, SFTP etc., dazu gibt es Dropbox-Synchronisation, einen eigebauten Texteditor und mehr.
  • Back in Focus schärft Bilder nach.
  • Hype 3 dient der Erstellung von HTML5-Animationen.
  • iPhone Backup Extractor ermöglicht den Zugriff auf Bestandteile des iPhone-Backups, das auf dem Mac gespeichert ist.
  • iStat Menus zeigt Systeminformationen des Mac an.

Zum „Buy-What-You-Want“-Mac-Bundle

 

The 2016 All-Star Mac Bundle von Stacksocial

11 Produktivitäts-Apps bietet Stacksocial für 24,99 US-Dollar (rund 22,30 Euro) an – der Einzelpreis kommt normalerweise auf 24,99 Euro. 

  • CrossOver 15 ermöglicht das Öffnen von Windows-Programmen auf dem Mac, ohne Windows zu installieren. (Unseren Erfahrungen nach funktionieren solche Programmen aber nicht mit allen Windows-Apps.)
  • DEVONthink Personal ist die Datenbank für Dokumente, egal wo deren realer Speicherplatz ist.
  • BusyCal 2 ist ein Kalender, der intelligente Filter und diverse Ansichten bietet. Anbindung an iCloud, Google Calendar, Exchange u.a.
  • Downie 2 speichert Videos (zum Beispiel von Youtube) auf dem Rechner ab, um sie offline ansehen zu können.

Zum 2016 All-Star Mac Bundle

 

Parallels Power-Bundle

Mit Parallels Desktop 11 können mehrere Betriebssysteme gleichzeitig auf dem Mac genutzt werden – zum Beispiel Windows 10, oder eine ältere OS X-Version. Die virtuelle Maschine ist mittlerweile so ausgefeilt, dass einzelne Windows-Programme wie Mac-Software wirken können, weil sich Parallels und das Betriebssystem selbst im Hintergrund halten.

Aktuell bietet der Entwickler Parallels Desktop 11 im Bundle mit sieben anderen Apps für 79,99 Euro an. Unter anderem mit dabei:

  • 1Password, wohl einer der besten Passwort-Safes,
  • PDF Expert ermöglicht das Einfügen von Kommentaren in PDFs, zudem können Dokumente zusammengeführt werden etc.
  • Kaspersky Internet Security for Mac bietet unter anderem eine Kindersicherung und Online-Banking, und warnt vor gefährlichen Web-Links.
  • Hider 2 verschlüsselt Daten mit AES 256 Bit und versteckt sie.

Zum Parallels Power-Bundle

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.