Am Ende des langen Pfingst-Wochenendes beschert uns Apple gleich mehrere Updates – neben dem iOS 9.3.2 und iTunes 12.4 auch eine neue Version 10.11.5 des OS X, nachdem es zuvor bereits eine Public Beta gab.

 

OS X 10.11

Facts 

Das fünfte Update für OS X 10.11 El Capitan ist nach einer vergleichsweise kurzen Beta-Phase – die erste Beta für Entwickler erschien vor rund einem Monat – jetzt für alle OS-X-Benutzer über den Mac App Store erhältlich.

Das Update bringt einige Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Außerdem will Apple Sicherheitslücken geschlossen haben. Sichtbare Veränderungen gibt es allerdings dieses Mal nicht. Ein Bug in OS X 10.11.4, der das System bei einigen Benutzern einfrieren lässt, war mit der Beta von OS X 10.11.5 noch nicht behoben; ob sich dies mit der finalen Version geändert hat, ist noch nicht bekannt.

OS X El Capitan ansehen

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Florian Matthey
Florian Matthey, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?