iOS 9.3 und OS X 10.11.4 jetzt auch als Public Beta 4 erhältlich

Florian Matthey 5

Nur einen Tag nach der Veröffentlichung der jüngsten Beta-Versionen für Entwickler hat Apple jetzt auch neue Public-Beta-Versionen von iOS 9.3 und OS X 10.11.4 veröffentlicht. Es handelt sich jeweils um die vierte Beta.

iOS 9.3 und OS X 10.11.4 jetzt auch als Public Beta 4 erhältlich

Wer sich für den Public-Beta-Test von OS X und iOS angemeldet hat, kann die Updates auf seinem Mac, iPhone, iPad oder iPod touch jetzt installieren. Im Vergleich zur dritten Beta hat sich jeweils offenbar kaum Sichtbares verändert; neu ist lediglich ein neues Icon für die „Night Shift“-Funktion des iOS 9.3.

„Night Shift“ ist eine Neuerung des iOS 9.3, die es erlaubt, nachts Blautöne aus der Display-Beleuchtung herauszufiltern – so sieht der Benutzer nach Sonnenuntergang ein angenehmeres, weniger Sonnenlicht-ähnliches Licht, das letztendlich die Schlafqualität erhöhen soll. Die Option gibt es allerdings nur für iOS-Geräte mit 64-Bit-Prozessoren. Als weitere Neuerungen gibt es neue Funktionen für Benutzer aus dem Bildungs-Bereich, die Möglichkeit, mehrere Apple Watches mit einem iPhone zu verbinden und neue 3D-Touch-Befehle für Benutzer des iPhone 6s.

Das OS X 10.11.4 beschränkt sich wiederum in erster Linie auf Fehlerbehebungen und Verbesserungen „unter der Haube“. Mit der Unterstützung eines Passwort-Schutzes für Notizen und des Importieren von Evernote-Notizen in der Notiz-App sowie der Unterstützung von Live Photos in der Nachrichten-App gibt es aber auch ein paar sichtbare Neuerungen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung