Bildschirmschoner vom Apple TV 4 auf dem Mac nutzen: So geht’s noch einfacher…

Sven Kaulfuss 6

Nutzer eines neuen Apple TV verwöhnt Apple mit beeindruckenden Luftaufnahmen diverser Ortschaften, diese werden als Bildschirmschoner in den „Pausen“ gezeigt. Auch auf dem Mac unter OS X ist dies nun möglich – ein Download der Filme ist nicht mehr notwendig.

Bildschirmschoner vom Apple TV 4 auf dem Mac nutzen: So geht’s noch einfacher…

Die wunderhübsch gefilmten Videos zeigen Städte wie London, San Francisco, New York oder auch Landschaften in China und Hawaii auf Apple TV (Vorbestellungen des Apple TV laufen seit 26.10.2015). Die Filme gibt es jeweils mit unterschiedlichen Tageszeiten. Nachdem findige User diese HD-Filme bereits ausfindig gemacht und deren Download ermöglichten – wir berichteten – konnte man mittels eines passenden Bildschirmschoner-Tools (beispielsweise) diese auch auf dem Mac als Screensaver einsetzen. Allerdings musste man hierfür auch jeden einzelnen Film herunterladen – aufwendig und nicht gerade schonend für den eigenen Speicherplatz.

Apple TV vorbestellen! *

Bildschirmschoner „Aerial“ zaubert Video-Luftaufnahmen des Apple TV direkt auf OS X

Mit „Aerial“ gelingt uns die Einbindung dieser Apple-TV-Filme auf den Mac als Bildschirmschoner noch einfacher, zudem kostenlos und immer „aktuell“, denn herunterladen müssen wir die Videos nicht, sie werden direkt online „angezapft“.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top 10: Unsere macOS-Lieblingsfunktionen.

Bildschirmschoner vom Apple TV 4 auf den Mac installieren: Schritt für Schritt erklärt

So gehen wir schrittweise vor…

  • Von Coates‘ GitHub Seite laden wir die Datei „aerial.zip“ (Direktlink) herunter und entpacken sie (im Normalfall unter Safari sollte dies automatisch nach dem Download geschehen).

aerial_1

  • Mit einem Doppelklick auf „aerial.saver“ und der nachfolgenden Bestätigung installieren wir den Bildschirmschoner.

aerial_2

  • Jetzt sollte sich automatisch das Kontrollfeld „Schreibtisch und Bildschirmschoner“ öffnen, falls nicht öffnen wir die Systemeinstellungen und tun dies manuell. Im Anschluss scrollen wir nach unten und wählen den Bildschirmschoner „Aerial“.

aerial_3

  • Mit einem Klick auf „Bildschirmschoner-Optionen“ können wir nun die gewünschten Videos selektieren, vorausgewählt sind bereits alle Filme. Für Mehrbildschirmsysteme können wir ferner auch festlegen, dass auf diesen jeweils ein unterschiedliches Video wunschweise ausgegeben wird.

aerial_4

Fertig!

aerial_5

Jetzt dürft ihr euch auf den Mac in den Pausen von Apple die Welt zeigen lassen. Übrigens: In den nächsten Wochen und Monaten sollen noch weitere Filme hinzukommen. Unterm Strich ein stilsicherer Bildschirmschoner für den Mac.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung