Tipp: Bereits geöffnete Datei schneller in alternativer App öffnen

Sven Kaulfuss 1

Das Prinzip „Drag & Drop“ ist seit Jahren fester Bestandteil des Macs – schon lange vor Mac OS X. Mit dem heutigen Tipp nutzen wir die Methode, um schnell ein bereits geöffnetes Dokument in einer anderen App zu öffnen. Und so geht’s.

Tipp: Bereits geöffnete Datei schneller in alternativer App öffnen

In der Titelleiste von Programmfenstern in OS X findet sich mittig nicht nur der Dateiname des geöffneten Dokumentes, sondern gleichzeitig auch ein kleines Icon. Bei nicht wenigen (leider aber nicht allen) Apps können wir dieses mit der Maus bewegen und beispielsweise auf ein alternatives Programm im Dock ziehen. Alsdann wird die bereits geöffnete Datei in besagter Anwendung geöffnet.

Die Funktionsweise im Detail anhand eines Beispiels:

Geöffnete Datei schnell im anderen Programm öffnen

  • Eine Bilddatei ist bereits in der Vorschau-App geöffnet. Wir klicken auf das Icon in der Titelleiste, es färbt sich ein und lässt sich nun bei gehaltenem Mausklick auch bewegen.

drag_1

  • In diesem Zustand bewegen wir die Datei und ziehen sie beispielsweise auf das Icon der App von Pixelmator im Dock und lassen die Datei los.

drag_2

  • Nun wird die Bilddatei auch in Pixelmator geöffnet.

Wie bereits erwähnt, funktioniert dies auch mit anderen Apps. So können wir zum Beispiel eine Textdatei in Textedit auf diese Weise auch schnell zusätzlich in MS Word oder Pages öffnen – einfach mal ausprobieren.

Zum Thema auf GIGA APPLE:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung