Tipp: Coole Bildschirmschoner als Wallpaper für den Mac verwenden

Sven Kaulfuss 7

Wäre doch eigentlich ganz nett, diesen einen coolen Bildschirmschoner als Wallpaper auf dem Mac unter OS X zu haben. Mit dem folgenden Trick bekommen wir das hin – so geht’s.

Warum nur sollte man einen Screensaver als Bildschirmhintergrund verwenden wollen? Ganz einfach: Weil man es kann und weil es (je nach Bildschirmschoner) hübsch anzusehen ist. Beispielsweise würde sich der von uns kürzlich vorgestellte Apple-Watch-Screensaver als funktionale Uhr auf dem Mac-Schreibtisch gut machen. Oder wie wäre es mit den faszinierenden „Luft-Videos“ des Apple-TV-Bildschirmschoners „Aerial“ – wir berichteten?

So gehen wir vor…

Bilderstrecke starten(61 Bilder)
Neue Retina-Wallpaper für iPhone, iPad und Mac zum Download

Scrennsaver als Wallpaper auf dem Mac: Schritt für Schritt

  • Zunächst öffnen wir die Einstellungen und legen den Bildschirmschoner unserer Wahl fest – vorausgesetzt er ist schon installiert. Einstellungen -> „Schreibtisch & Bildschirmschoner“ -> Screensaver wählen – fertig.
  • Jetzt starten wir das Terminal-Programm unseres Macs (zu finden unter Programme -> Dienstprogramme).
  • Die folgende Code-Zeile kopieren wir, fügen sie ins Terminal-Fester ein und bestätigen mit Eingabe (Return).

/System/Library/Frameworks/ScreenSaver.framework/Resources/ScreenSaverEngine.app/Contents/MacOS/ScreenSaverEngine -background

Voilà – ab sofort läuft der gewählte Bildschirmschoner im Hintergrund als Wallpaper auf unserem Mac. Coole Sache, nicht wahr?

Zwei Nachteile gibt’s leider bei diesem Trick:

  • Schließen wir das Terminal-Fenster beziehungsweise die App, wird der Vorgang rückgängig gemacht und wir erhalten den ursprünglichen Bildschirmhintergrund zurück. Ergo: Der Trick ist so keine Dauerlösung. Immerhin: Wer sich mit Apple Script auskennt, kann sich alternativ ein solches für den genannten Zweck schreiben. So muss man nicht ständig die Codezeile von Hand ins Terminal kopieren.
  • Je nach Art des Bildschirmschoners dürfte die Leistung des Macs beeinträchtigt werden. Ein einfacher Uhren-Screesaver ist vielleicht noch harmlos, eine anspruchsvolle Animation vielleicht schon nicht mehr.

Passende Screensaver:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung