Apple Maps: Unternehmen sollen korrigierte Adressen bestätigen

Thomas Konrad 2

Um sein Karten-Material weiter zu verbessern, kontaktiert Apple nun offenbar Unternehmen. Die sollen korrigierte Adress-Daten bestätigen, die Anwender in den letzten Monaten übermittelt haben. 

Apple Maps: Unternehmen sollen korrigierte Adressen bestätigen

Ein Reddit-User berichtet von einem Anruf des Apple Maps-Teams. Ein Anwender habe seine Geschäftsadresse als falsch identifiziert, sagte man ihm. Er gab seine neue Adresse heraus. Innerhalb der nächsten Woche werde der Eintrag korrigiert, versprach man ihm. Eine alte Yelp-Adresse war in seinem Fall das Problem.

Ein weiterer Anwender freut sich auf Reddit über zwei verpasste Anrufe einer 408er-Nummer aus Cupertino. Er habe den Standort seines Hauses seit langem als fehlerhaft berichtet.

Ob es sich hierbei lediglich um Einzelfälle handelt, ist unklar. Apple hat allerdings vor kurzem begonnen, regelmäßige Updates für sein Karten-Material herauszugeben.

Maps-Problem-melden

Über den Button „Problem melden“ können Anwender Apples Karten verbessern, unter anderem neue Adress-Daten oder eine genauere Stecknadel-Position vorschlagen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung