OS X 10.9: 8 Prozent nutzen schon jetzt Mavericks

Sven Kaulfuss

Das Ergebnis einer aktuellen Umfrage von GIGA APPLE offenbart: Acht Prozent unser Leser benutzen schon jetzt das kommende Mac-Betriebssystem. Desgleichen von Interesse sind die weiteren Ergebnisse der Befragung.

OS X 10.9: 8 Prozent nutzen schon jetzt Mavericks

Mac OS vs. Mac OS X: Ein Drittel der Leser mit Classic-Erfahrung

30 Prozent – nahezu ein Drittel – unserer Leser kamen zuerst mit einem klassischen Mac OS (Mac OS 9 und davor) in Kontakt. Können sich also selbstbewusst zur „alten Garde“ zählen. Dennoch: Der überwiegende Teil der Leserschaft sammelte erste Mac-Erfahrungen erst unter Mac OS X. Es ist die nachgewachsene Generation der Neukunden und Switcher aus der Windows-Welt. Die alten Mac-User sind demnach schon langer nicht mehr unter „ihresgleichen“. Logischerweise wird sich dieser Wert von 70 Prozent der „X-ler“ die kommenden Jahre noch erhöhen, geschuldet ist dies allein schon der demografischen Entwicklung.

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Die 18 besten Easter Eggs auf Mac und iPhone.

Mac OS X 10.5 Leopard: Der Einstiegspunkt

Die meisten Leser (17 Prozent) wechselten zu Zeiten von Mac OS X 10.5 Leopard auf das Apple-eigene Unix-System. Nicht viel weniger (16 Prozent) sind allerdings schon seit der ersten Version (Mac OS X 10.0 Cheetah) dabei. Dem folgen die Systeme Mac OS X 10.4 Tiger und Mac OS X 10.6 Snow Leopard mit jeweils 15 Prozent. Beachtlich: 11 Prozent unsere Leser nutzen den Mac weniger als ein Jahr – OS X 10.8 Mountain Lion der Startpunkt.

OS X 10.9 Mavericks: 8 Prozent nutzen die Beta- oder Golden-Master-Version

Noch ist OS X 10.9 Mavericks für die Allgemeinheit nicht verfügbar. Zugriff haben allein Entwickler auf das neue Betriebssystem. Acht Prozent unserer Leser nutzen allerdings schon heute Mavericks. Ob dies alles tatsächlich Entwickler sind? Man darf es bezweifeln. Beachtliche 78 Prozent der Leserschaft verwendet das aktuelle System OS X 10.8 Mountain Lion. Lion und Snow Leopard folgen gleichauf mit jeweils sieben Prozent. Keine sonderliche Rolle spielen mehr Mac OS X 10.5 Leopard und vorherige Versionen – knapp ein Prozent verfällt auf die Oldtimer.

Hinweis: An der Web-Umfrage beteiligten sich 2.938 Leser. Repräsentativ mögen die Ergebnisse im engeren Sinne nach statistischen Maßgaben nicht sein. Dennoch beachtenswert: Die Zahlenwerte unterlagen keinerlei großen Schwankungen. Meint, die prozentuale Verteilung der einzelnen Antworten veränderte sich im Laufe der Umfrage kaum.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung