OS X Mavericks: Apple veröffentlicht Update 10.9.5

Florian Matthey

Nach einer mehrwöchigen Beta-Phase hat Apple in der Nacht zum Donnerstag das vielleicht letzte reguläre Update für OS X Mavericks auf die Version 10.9.5 veröffentlicht. Auch Safari bekommt ein Update.

OS X Mavericks: Apple veröffentlicht Update 10.9.5

Das Update 10.9.5 für OS X Mavericks verbessert wie üblich die „Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit“ des Betriebssystems. Darüber hinaus nennt Apple aber auch weitere Neuerungen: Das Betriebssystem verbessert die Zuverlässigkeit von VPN-Verbindungen, die für die Authentifizierung USB-Smart Cards benutzen. Auch die Zuverlässigkeit beim Zugriff auf Dateien auf einem SMB-Server soll sich verbessert haben.

Hinzu kommt ein Update für Safari auf die Version 7.0.6, wobei Apple hier nicht ausdrücklich die Neuerungen benennt - diese dürften sich auf Zuverlässigkeits-, Kompatibilität- und Sicherheitsverbesserungen beschränken.

Währenddessen läuft bei Apple die Beta-Phase von OS X 10.10 Yosemite weiter - erst diese Woche hatte Apple eine achte Entwickler-Vorschau und eine dritte Public Beta des neuen Betriebssystems veröffentlicht. Yosemite dürfte im Oktober erscheinen; von daher ist es denkbar, dass es sich bei OS X 10.9.5 um das letzte Update für Mavericks handelt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung