OS X 10.9 Mavericks: Push-Mitteilungen von Webseiten deaktivieren

Sven Kaulfuss 3

Mit OS X 10.9 Mavericks und Safari 7 können uns Webseiten Push-Mitteilungen (Notifications) senden, die uns anschließend auf dem Bildschirm angezeigt werden. Doch wie können wir diese auf unserem Mac im Nachhinein verwalten bzw. deaktivieren?

OS X 10.9 Mavericks: Push-Mitteilungen von Webseiten deaktivieren

Diverse Webseiten – vorzugsweise Nachrichtenportale – bieten uns beim ersten Besuch mit Safari 7 die Option an, zukünftig Push-Mitteilungen in der Mitteilungszentrale anzuzeigen – bisher funktionierte dies nur für Apps. Ein netter Service, doch können wir diese im Nachhinein auch wieder deaktivieren?

Push-Mitteilungen in Mavericks: Verwirrender Übersetzungsfehler

Das Info-Fenster von Safari macht uns zunächst wenig Hoffnung. Apple schreibt: „Mitteilungen können nicht in den Systemeinstellungen konfiguriert werden.“ Zum Glück handelt es sich dabei um einen schlampigen und leicht kuriosen Übersetzungsfehler. Im englischen Original fehlt das kleine aber entscheidende Wörtchen „nicht“. Push-Mitteilungen können also sehr wohl auch im Nachhinein noch konfiguriert werden. Übrigens: Apple hat mit den jüngsten Updates den Übersetzungsfehler noch immer nicht behoben.

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Die 18 besten Easter Eggs auf Mac und iPhone.

Push-Mitteilungen von Webseiten aktivieren und deaktivieren

Grundsätzlich können wir an zwei Stellen im System eingreifen. Haben wir bereits einer Webseite gestattet, uns Mitteilungen zu senden, so können wir die Art und Weise dieser Benachrichtigungen einstellen oder diese auch komplett abstellen. Wie gehen wir vor?

  1. Wir öffnen die Systemeinstellungen.
  2. Im Anschluss wählen wir „Mitteilungen“.
  3. Linkerhand finden wir die Apps und Webseiten, die Zugriff auf die Mitteilungszentrale haben. Wir suchen die entsprechende Webseite, klicken darauf und bekommen die individuellen Einstellungen präsentiert.

Hier können wir einstellen, ob wir Mitteilungen in Banner- oder Hinweisform angezeigt bekommen möchten oder nur versteckt innerhalb der Zentrale. Deaktivieren wir „In Mitteilungszentrale anzeigen“ und „Mitteilungen im Sperrbildschirm anzeigen“, werden wir zukünftig komplett von Push-Mitteilungen der Webseite verschont.

push_einstellungen

Push-Mitteilungen von Webseiten: Zugriff erlauben und verweigern

Direkt löschen können wir die Webseite innerhalb der Systemeinstellungen aber nicht. Dies gelingt uns an anderer Stelle.

  1. Wir starten Safari.
  2. Jetzt öffnen wir die Einstellungen (Kurzbefehl: Befehls- und Komma-Taste).
  3. Wir wählen den Reiter „Mitteilungen“.

Hier sehen wir zunächst alle Webseiten aufgelistet, die uns bisher die Option der Push-Mittelungen angeboten haben. Gleichfalls erspähen wir, ob dieses Angebot von uns akzeptiert wurde. Wählen wir jetzt im Nachhinein „Nicht erlauben“, so verschwindet die Webseite komplett aus unseren Systemeinstellungen (Mitteilungen). Umgekehrt funktioniert dies auch. So können wir Webseiten auch später noch den Zugriff auf die Mittelungszentrale erlauben.

mitteilungen_safari

Klicken wir zudem eine oder mehrere dieser Webseiten in diesem Fenster an, so haben wir auch die Möglichkeit, diese aus der Liste komplett zu entfernen. Erst bei einem erneuten Besuch der Webseite werden wir erneut mit dem ursprünglichen Info-Fenster konfrontiert.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung