OS X 10.9 Mavericks: Zeitangabe der Akku-Anzeige wiederherstellen (Tipp)

Sven Kaulfuss

Wie lange hält die Akku-Ladung meines MacBooks noch? Auf diese Frage präsentierte OS X bisher immer eine mehr oder weniger korrekte Zeitangabe in der Menüleiste des Macs. Leider verzichtet Apple auf diese Funktion fortan. Doch es gibt Abhilfe.

OS X 10.9 Mavericks: Zeitangabe der Akku-Anzeige wiederherstellen (Tipp)

OS X 10.9 Mavericks: Das Problem mit der Akku-Anzeige

Noch immer lässt sich auch unter OS X 10.9 Mavericks der Batteriestatus des MacBooks innerhalb der Menüleiste anzeigen (Systemeinstellungen -> Energie sparen -> Batteriestatus in der Menüleiste anzeigen). Allerdings ist es nicht mehr möglich, sich die verbleibende Laufzeit direkt in der Menüleiste des Macs anzeigen zu lassen. Erst ein Klick auf das Menüleistensymbol bringt Aufklärung – umständlich. Direkt sieht der Anwender auf Wunsch nur noch die verbleibende Restladung in Prozentpunkten.

Bereits schon bei OS X 10.8 Mountain Lion entfernte Apple diese nützliche Funktion. Aktualisiert man jedoch von OS X 10.7 Lion oder davor, dürfte dies nicht wenige Anwender erst jetzt überraschen.

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Die 18 besten Easter Eggs auf Mac und iPhone.

Verbleibende Laufzeit des Akkus anzeigen: Battery Guard

Abhilfe finden wir in einer Reihe von zusätzlichen Tools. Stellvertretend stellen wir an dieser Stelle das kleine Programm Battery Guard vor. Die kostenlose Anwendung gibt es im Mac App Store. Die aktuelle Version verbucht derzeit eine Fünfsterne-Bewertung. Ergo: Die Anwender sind zufrieden.

Battery Guard verfrachtet eine alternative Batteriestatus-Anzeige in die Menüleiste des Macs. Möchten wir uns die verbleibende Laufzeit des Akkus direkt anzeigen lassen, gehen wir wie folgt vor:

  1. Wir klicken auf das Symbol in der Menüleiste.
  2. Weiter auf das kleine Zahnradsymbol (links im Fenster).
  3. Anschließend wählen wir im Pull-Down-Menü Show -> Time.

Fertig – ab sofort erblicken wir wieder die noch verbleibende Laufzeit des Akkus direkt in der Menüleiste.

Battery Guard
Preis: Kostenlos

Übrigens: Battery Guard liefert uns mit einem Klick auf das Menü-Icon noch mehr Informationen als das Apple-Pendant. Ähnlich wie das Tool Coconut Battery erhalten wir Hinweise zum aktuellen „Gesundheitszustand“ des Akkus, der aktuellen Temperatur des Stromspenders, die Anzahl der Ladezyklen und dem Alter der Batterie.

Zum Thema:

Bildquellen (Titel): Battery icon… und Business cards on a computer Keyboard von Shutterstock

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung