Apple veröffentlicht weitere Beta von OS X 10.10.3 Yosemite

Jamil Osso

Heute hat Apple eine neue Beta vom kommenden OS X 10.10.3 Yosemite Betriebssystem freigegeben. Nachdem die letzte Beta-Version vor knapp einer Woche veröffentlicht wurde, beginnt Apple schon jetzt mit der Testphase der sechsten Beta (Build 14D127a).

Ab sofort steht die nächste Beta von Apples neustem OS X Yosemite Betriebssystem für Entwickler und interessierte Tester zum Download bereit. Die sechste Beta weist kaum neue Features auf und liefert lediglich Bugfixes. Allerdings können wir erahnen, dass OS X 10.10.3 so langsam fertig wird. Es sind nunmehr 2 Monate vergangen, seitdem das Unternehmen aus Cupertino die erste Beta von OS X 10.10.3 veröffentlich hat.

Viele neue Features und Anwendungen wie die neue Fotos-App für OS X sind dazu gekommen. Sie ersetzt zukünftig iPhoto und Aperture. Neue Emojis und eine Verbesserung von Googles Zwei-Faktor-Authentifizierung sind ebenfalls zu erwähnen. Nicht zuletzt haben Entwickler mit der neuen OS X-Version einen ersten Zugriff auf das Force Touch Trackpad. Lange dürfte es nicht mehr dauern, bis das neue Mac-Betriebssystem für die Öffentlichkeit freigegeben wird.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
OS X Weed: 10 Slogans für den vermeintlichen Mavericks-Nachfolger

Das neue Yosemite-Update lässt sich über den Mac App Store und über das Mac Developer Center herunterladen und installieren. Darüber hinaus ist auch das OS X Yosemite Recovery Update 1.0 verfügbar, welches eine bessere Zuverlässigkeit beim Speichern und Wiederherstellen von Daten aus Yosemite mit einer Time Machine bietet.

via macrumors

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung