OS X 10.10: Erste Fotos sollen neue Features zeigen

Julien Bremer 4

Es sind nur noch wenige Stunden bis zum Beginn der WWDC, auf der Apple mit großer Wahrscheinlichkeit sein neues Betriebssystem OS X 10.10 vorstellt. Bereits jetzt kursieren im Netz Fotos, die angebliche Neuerungen zeigen.

OS X 10.10: Erste Fotos sollen neue Features zeigen

Ein Reddit-User hat die Fotos veröffentlicht (die dort mittlerweile wieder entfernt wurden). Allerdings hat dieser keine Angaben über die Umstände gemacht, wie und warum er Zugriff auf einen Rechner mit OS X 10.10 hatte. Wie es sich für Leaks gehört, darf eine gewisse Portion Unschärfe in den Bildern nicht fehlen. Auch der Mavericks-Hintergrund lässt uns zweifeln. Über den Wahrheitsgehalt der Bilder lässt sich daher keine verbindliche Aussage treffen, aber ein näherer Blick darauf schadet ja nicht.

Demnach wird OS X 10.10 ein Control- und Notification Center beinhalten. Beide Features kennen wir bereits von Apples mobilem Betriebssystem iOS. Diese wurden an die Desktop-Version angepasst. Das Control Center ist im ersten Bild zu sehen und ermöglicht den Schnellzugriff auf Wi-Fi und Bluetooth sowie die Helligkeits- und Lautstärkeeinstellungen. Mit den Buttons ganz oben kommt der Nutzer ins das Menü „Über diesen Mac“ und in die Systeminformationen. Mit den vier Knöpfen am unteren Ende des Control Centers soll der Nutzer sich ausloggen, den Rechner neustarten, herunterfahren oder ihn in den Ruhemodus versetzen können.

OS X 10.10 Control Center

Auch das Notification Center, welches im zweiten Bild rechts auf dem Bildschirm zu sehen ist, kommt uns sehr bekannt vor. Hierüber sollen wir schnellen Zugriff auf unseren Kalender, Wetterdaten und den Kurs unserer Aktien an der Börse erhalten.

OS X 10.10 Notification Center

Weiterhin fällt auf, dass der Hintergrund des Docks nun ähnlich transparent ist, wie die Elemente in iOS 7.

Wie dicht diese Bilder an der Wahrheit sind, werden wir heute Abend in der Keynote von Apple erfahren. Die Veranstaltung können wir im Livestream mitverfolgen, zudem halten wir euch auf GIGA in einem Liveticker ab 18.30 Uhr auf dem Laufenden. So lange müssen wir uns noch in Geduld üben. Die weiteren Bilder findet ihr hier.

Update:

Die Bilder sind ein Fake. Sie stammen vom Designer Doney den Ouden. Dieser hat bekannt gegeben, dass er die Bilder entworfen hat und amüsiert sich über die Reaktionen auf seinem Twitteraccount über die Reaktionen. (Danke an „Berliner“ für den Hinweis). Damit müssen wir doch auf die WWDC warten, bis wir die ersten Bilder vom neuen Betriebssystem sehen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung