OS X 10.10 Yosemite: Apple veröffentlicht Golden-Master-Kandidat

Florian Matthey

OS X 10.10 Yosemite ist (so gut wie) fertig: Bei Apple registrierte Entwickler und Public-Beta-Tester können sich die „Golden-Master-Kandidat“-Version des neuen Betriebssystems herunterladen.

Registrierte Entwickler können den Build 14A379a von OS X 10.10 Yosemite herunterladen, der offiziell den Namen „Golden Master Candidate“ trägt. Das bedeutet, dass es sich bei diesem Beta-Build um einen Kandidaten für die fertige Version handelt, wobei bei den Beta-Tests natürlich immer noch gravierende Bugs auftreten könnten.

Teilnehmer des kostenlosen Beta-Programs können ebenfalls einen neuen Build herunterladen, der mit 14A379b jedoch eine andere Nummer trägt - jedoch weitgehend identisch sein dürfte.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
OS X Weed: 10 Slogans für den vermeintlichen Mavericks-Nachfolger

yosemite-golden-master-candidate

Die neue Beta schließt unter anderem die Shellshock-Sicherheitslücke, die Apple in dieser Woche bereits für die bisherigen Betriebssysteme mit einem Update aus der Welt geschaffen hat.

Die zeitliche Abfolge lässt vermuten, dass OS X Yosemite tatsächlich noch im Oktober erscheinen wird - denkbar ist eine Veröffentlichung im Rahmen des Special Events zur Präsentation neuer iPads, das am 21. Oktober stattfinden könnte.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung