OS X 10.10 Yosemite: Beta-Tester müssen kein Update installieren

Florian Matthey 7

Wer am Beta-Test von OS X Yosemite teilgenommen hat, mag sich seit gestern fragen, warum der Mac App Store nicht die Installation der fertigen Version anbietet. Der Grund ist einfach: Wer die sechste Beta installiert hat, ist schon auf dem neuesten Stand.

iMore berichtet, dass die Public Beta 6 und der Golden-Master-Kandidat 3, den Apple an Entwickler verteilt hatte, zwar andere Build-Nummern tragen als die gestern veröffentlichte finale Version. Für Apple sind aber auch die letzten Betas von OS X 10.10 Yosemite „final“, so dass die Installation der eigentlichen Vollversion nicht nötig ist.

Soll heißen: Wer will, kann OS X Yosemite in der fertigen Ausführung im Mac App Store herunterladen und installieren, außer einer anderen Build-Nummer ändert sich am System jedoch nichts. Das heißt auch, dass die Installation von OS X 10.10.1 - sobald sie erscheinen wird - für alle mit der sechsten Beta und dem letzten Golden-Master-Kandidat kein Problem darstellen wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung