Google-Nutzer können sich mit dem kommenden Update von OS X Yosemite auf eine vereinfachte Einrichtung ihres Kontos freuen.

 

OS X Yosemite

Facts 

War bislang ein anwendungsspezifisches Passwort für die Einrichtung nötig, hat Apple dem Update auf OS X Yosemite 10.10.3 nun die Anmeldung mit 2-Faktor-Authentifikation beigebracht.

OS X 10.10.3 Beta 1 Vereinfachtes Google-Setup

Nach der Eingabe von E-Mail-Adresse und Passwort muss, wie von vielen anderen Anwendungen mit der neuen Eingabemaske bereits bekannt, nun eine sechsstellige Zahlenfolge eingegeben werden. Diese wird entweder per SMS oder mit Hilfe einer App wie dem Google Authenticator, Authy oder neuerdings auch 1Password zur Verfügung gestellt.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
OS X Weed: 10 Slogans für den vermeintlichen Mavericks-Nachfolger

Die am Donnerstag veröffentlichte Beta-Version von OS X 10.10.3 brachte unter anderem die neue Fotos-App und eine überarbeitete Emoji-Unterstützung.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.