OS X: Apple veröffentlicht Sicherheits- und iPhoto-Update

Holger Eilhard

Apple hat soeben das Sicherheitsupdate 2015-003 für OS X Yosemite 10.10.2 veröffentlicht. Gleichzeitig gibt es auch ein Update für iPhoto, welches die Kompatibilität mit der kommenden Fotos-App verbessern soll.

Sicherheitsupdate 2015-003 (mit einem getrennten Update-Paket für Macs aus Anfang 2015) schließt zwei Sicherheitslücken in OS X. Apple hat die dazugehörigen Dokumente mittlerweile veröffentlicht (via 9to5Mac).

Apple rät allen Nutzern von OS X Yosemite zur Installation des Updates.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
OS X Weed: 10 Slogans für den vermeintlichen Mavericks-Nachfolger

Update für iPhoto

Wie MacRumors berichtet, hat Apple heute des Weiteren ein Update auf iPhoto 9.6.1 veröffentlicht. Neben Bugfixes, etwa bei der Darstellung von Facebook-Alben oder beim Drucken von Bildern, soll das Update den Weg für den iPhoto-Nachfolger Fotos ebnen. Die iPhoto-Bibliothek wird hierbei für die kommende Fotoverwaltung optimiert.

Fotos wird als Bestandteil von OS X Yosemite 10.10.3 erscheinen. Die neue Yosemite-Version inklusive der Fotos-App befindet sich derzeit im Beta-Test. Geplant ist eine Veröffentlichung im Frühjahr.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung