Anwender fragen sich, ob die eine oder andere App kompatibel zu OS X 10.10 Yosemite sein wird. Noch haben Entwickler einige Monate Zeit ihre Anwendungen anzupassen. Schon jetzt findet man in einer interaktiven Liste den derzeitigen Kompatibilitätsstand.

 

OS X Yosemite

Facts 

Eine App bzw. Software die bisher anstandslos unter OS X 10.8 Mountain Lion oder OS X 10.9 Mavericks ihren Dienst verrichtet, muss zwangsläufig nicht unbedingt zum jetzigen Zeitpunkt oder später kompatibel zu OS X 10.10 Yosemite sein. Die derzeitige Beta-Phase dient nicht zuletzt den Entwicklern, entsprechende Änderungen an ihren Programmen vorzunehmen.

Kompatible und inkompatible Apps für OS X Yosemite: Interaktive Liste

apps_symbole
Eine Übersicht über den aktuellen Stand der Dinge bietet – wie auch in den Jahren zuvor – die Webseite „Roaring Apps“. Diese führt mittlerweile auch kompatible und inkompatible Apps für Yosemite auf. Vollständig ist die Liste sicherlich nicht, dafür darf jeder selbst Programme nachtragen und seine Erkenntnisse mit der Allgemeinheit teilen.

Wer sich auf der Webseite anmeldet, kann sich sogar seine eigene Programm-Liste zusammenstellen und somit den Stand der Entwicklung mitverfolgen – sehr gut. Die entsprechenden Icons dabei sind selbsterklärend:

  • Grün = Programm läuft ohne Probleme, ist also kompatibel.
  • Gelb = Vorsicht, App funktioniert, allerdings gibt es Probleme im laufenden Betrieb, ist also nur eingeschränkt kompatibel.
  • Rot = Keine Chance, die Software ist derzeit nicht kompatibel zu jeweiligen Systemversion.
  • Keine Angabe = Stand zur Kompatibilität derzeit unbekannt bzw. nicht gemeldet.

OS X 10.10 Yosemite und App-Kompatibilität: Status quo

Zum jetzigen Zeitpunkt zeigen sich zum Beispiel schon 1Password, Dropbox, Evernote, EyeTV, Firefox, iTunes, Pixelmator, VLC und weitere Programme kompatibel zu OS X 10.10 Yosemite. Vorsicht geboten ist dagegen bei Final Cut Pro X, Google Drive oder auch Clean My Mac 2 – diese Anwendungen funktionieren noch nicht mit der kommenden Systemversion. Bis zum Herbst wird sich die Liste der kompatiblen Anwendungen sicherlich noch erhöhen. Zum Release und vor einem etwaigen Update sollten man also nochmals reinschauen und ein Abgleich mit den eigenen Programmen vornehmen.

Zum Thema:

Wie gut kennst du Tony Hawk's Pro Skater?

Sven Kaulfuss
Sven Kaulfuss, GIGA-Experte für Apple, Antiquitäten und altkluge Sprüche.

Ist der Artikel hilfreich?