OS X 10.10 Yosemite: Mitteilungszentrale im Detail (Notification Center)

Sven Kaulfuss 3

Mit OS X 10.10 Yosemite erhalten Anwender eine komplett überarbeitete Mitteilungszentrale. Diverse neue Features halten Einzug und erweitern den Funktionsumfang gegenüber OS X 10.9 Mavericks erheblich.

OS X 10.10 Yosemite: Mitteilungszentrale im Detail (Notification Center)

In OS X 10.9 Mavericks beschränkte sich die Mitteilungszentrale (Notification Center) allein auf die Information gesammelter Nachrichten, eine Interaktivität war nur bedingt möglich. Anders bei OS X 10.10 Yosemite.

„Heute-Ansicht“ in der Mitteilungszentrale von OS X Yosemite

Wie auch schon unter iOS 7 und dem kommenden iOS 8 gibt es eine neue „Heute-Ansicht“. In dieser erhalten wir eine Übersicht über alle anstehenden Termine des Tages – Erinnerungen und Geburtstage inklusive. Der Clou: Wir haben direkt Einfluss darauf in der Mitteilungszentrale und können beispielsweise Erinnerungen unmittelbar als erledigt kennzeichnen. In Ergänzung dazu, bekommen wir auch eine schnelle Übersicht über Ereignisse des darauffolgenden Tages.

Bilderstrecke starten
7 Bilder
macOS Sierra: Bootfähigen USB-Stick erstellen (Schritt für Schritt).

Mitteilungszentrale in OS X Yosemite mit Widgets

Als recht nützlich dürfte sich ferner die Integration von Widgets erweisen. Apple selbst bietet direkt eine Reihe der kleinen Helferlein an: Kalender, Wetter, Aktien, Weltzeituhr, Taschenrechner und Erinnerungen. Hinzu kommen noch Angebote von zahlreichen Drittanbietern Denn Apple ermöglicht den Entwicklern passende Widgets für die Nachrichtenzentrale von OS X 10.10 Yosemite zu integrieren – äquivalent zur Option unter iOS 8. Erhältlich werden diese Widgets im Herbst, zum Release von OS X Yosemite, im Mac App Store sein.

Folgend noch ein kleines Hands-on der Mitteilungszentrale von OS X Yosemite in Videoform der Kollegen von 9to5Mac:

Zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* gesponsorter Link