1 von 10

Unter Windows gibt es einige Möglichkeiten, mit denen man Bilder verkleinern kann. Hierfür ist keine teure Bildbearbeitungssoftware vonnöten, vielmehr könnt ihr auch mit dem kostenlosen, bereits unter Windows vorinstallierten Programm „Paint“ Fotos verkleinern, um so Speicherplatz zu sparen. Nachfolgend erfahrt ihr Schritt für Schritt, wie ihr die Dateigröße von Bildern in JPG und Co. verkleinern könnt.

Bildquelle: triocean via Shutterstock