Der Paragon ExtFS Download ermöglicht euch den Zugriff auf Datenträger mit den hauptsächlich unter Linux verwendeten Ext2-, Ext3- und Ext4-Dateisystemen, ohne dass hierfür zusätzliche Treiber erforderlich wären.

 

Paragon ExtFS

Facts 

Die Dateisysteme Ext2, Ext3 und Ext4 finden hauptsächlich unter dem Betriebssystem Linux Anwendung. Deshalb kann unter Windows auf Datenträger, die in einem dieser Dateisysteme formatiert wurden, nicht ohne Weiteres zugegriffen werden. Hierfür benötigt man stattdessen ein zusätzliches Programm wie den Paragon ExtFS Download. Dieser ermöglicht unter Microsoft Windows den vollständigen Zugriff auf Laufwerke mit Ext2-, Ext3- oder Ext4-Dateisystem. Dieser Vorgang funktioniert per Plug & Play, das heißt, ihr müsst nach dem Download von Paragon ExtFS, dessen Installation und Start nur noch das Laufwerk anschließen und erhaltet auf dieses dann Zugriff, weitere Treiber sind nicht notwendig.

Paragon-ExtFS

Paragon ExtFS Download: Neues in der aktuellen Version und Registrierung

Neu ist in der aktuellen Version von Paragon ExtFS ist neben der Unterstützung von Windows 10, dass das Programm beim Systemstart ausgeführt werden kann und eine Automount-Funktion aufweist. Weiterhin ist nun ein Direktzugriff auf Paragon ExtFS mittels des Windows System-Trays möglich.

Um Paragon ExtFS kostenlos zu erhalten, müsst ihr während des Installationsprozesses auf den Button „Registration“ klicken, um euch beim Hersteller zu registrieren. Daraufhin erhaltet ihr per E-Mail einen Produktschlüssel und eine Seriennummer, die ihr in die entsprechenden Felder eintragen müsst, um die Installation des Programms abschließen zu können.

Zum Thema:

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).

GIGA Wertung:
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Paragon ExtFS: Ext-Laufwerke unter Windows öffnen von 3/5 basiert auf 10 Bewertungen.