Bilder erstellen - Das Zusammenspiel von PDFCreator und JPG-Dateien

Martin Maciej

Der PDFCreator wurde dafür geschaffen, eigene Dokumente in das Portable Document Format zu wandeln. Über PDF-Dateien lassen sich z. B. Ausgangsdokumente aus Microsoft Word oder OpenOffice kinderleicht auf mehreren Systemen anzeigen, ohne dabei Gefahr zu laufen, veränderte Formatierungen dargestellt zubekommen.

PDFCreator Formate Video.
Obwohl man es bei dem Namen des Programms nicht auf Anhieb vermutet, kann man mit dem PDFCreator aber durchaus auch mit anderen Dateiformaten, als nur dem PDF umgehen.

Ähnliches Thema: JPEG Bilder verkleinern - So wird es gemacht

Mit dem PDFCreator JPG aus PDF erstellen

PDFCreator JPEG
So können Sie aus Ihren Ausgangsdokumenten mit den entsprechenden Einstellungen auch Bilddateien, z. B. im JPG-Format erstellen. Fügen Sie zunächst wie gewohnt Ihre zu bearbeitenden Dateien in den Druckmonitor ein. Steuern Sie vor dem Abspeichern die Einstellungen an. Unter dem Hauptmenü „Programm“ finden Sie das Untermenü „Speichern“. Hier können Sie das Standardpeicherformat aus einer Vielzahl von Dateiformaten auswählen. Um ein Dokument nun z. B. im JPG-Format zu speichern, wählen Sie das entsprechende Format aus der Liste aus. Neben JPG-Bilddateien können Sie Ihre Ursprungsdatei so z. B. auch in eine Textdatei oder ein Bild im PNG und Bitmap-Format umwandeln. Speichern Sie die Einstellungen ab, damit Ihre nächsten bearbeiteten Dokumente automatisch in dem von Ihnen gewählten Format auf der Festplatte landen.

Das Gleiche rückwärts: Der PDFCreator erstellt PDF aus JPG-Dateien

Natürlich können Sie auch umgekehrt mit dem PDFCreator JPG Dateien ins PDF-Format bringen. Fügen Sie dazu alle Bilddateien, die konvertiert werden sollen, in den PDFCreator Druckmonitor ein. Wünschen Sie je Bilddatei ein einzelnes PDF, klicken Sie für jedes Bild auf „Speichern“. Sie können selbstverständlich auch alle Bilder zusammenfassen und in einem Dokument ausgeben lassen. Dazu wählen Sie anstelle des „Speichern“-Befehls den Button „Warten-Sammeln“. Der PDFCreator fügt nun die einzelnen Bilddateien zu einem Dokument hinzu, bis Sie letztendlich wieder auf „Speichern“ klicken. Stellen Sie sicher, dass in den Einstellungen unter Speichern wieder das PDF-Format ausgewählt ist. Im Endeffekt erhalten Sie so Ihre Dateien im JPG-Format und können diese nun mit jedem üblichen Bildverarbeitungsprogramm weiter bearbeiten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Shotcut

    Shotcut

    Bei dem Shotcut Download handelt es sich um ein Open Source-Tool zur Videobearbeitung, mit dem ihr schnell und einfach Videos schneiden und konvertieren könnt, wobei die verschiedensten Formate unterstützt werden.
    Marvin Basse 1
  • Onefootball: Fußball-App mit News, Liveticker, Toralarm & mehr (iLiga)

    Onefootball: Fußball-App mit News, Liveticker, Toralarm & mehr (iLiga)

    Eine der besten Fußball-Apps für Android und iOS hört auf den Namen Onefootball (ehemals iLiga), die mit einem großen Funktionsumfang besticht. Dazu gehören beispielsweise ein Live-Ticker, Toralarm, News und Hintergrund-Infos. Onefootball ist sowohl für iOS als auch für Android zu haben und steht zum kostenlosen Download in den jeweiligen App Stores bereit.
    Jan Hoffmann
* Werbung