Keine offenen Fragen mit dem PDFCreator Handbuch

Martin Maciej

Mit dem PDFCreator holt ihr euch ein kompaktes Tool auf eure Festplatte, um aus euren Dokumenten mit wenigen Klicks PDF-Dateien zu erstellen. Dies eignet sich besonders, wenn ihr Texte oder Bilder auf mehreren Plattformen darstellen möchten und dabei nicht auf eure mühsam erstellte Formatierung verzichten wollt.

Das Programm ist intuitiv zu bedienen. Dabei sind alle Funktionen mit wenigen Klicks zu erreichen. Dokumente werden über den PDF Druckmonitor hinzugefügt, genauere Einstellungen für die Ausgabendateien lassen sich im Einstellungsmenü vornehmen.

So öffnen Sie das PDFCreator Handbuch

Stecken Sie bei einem bestimmten Problem dauerhaft fest und finden in der Übersicht über alle PDFCreator Themen keine Hilfe, bietet sich ein Blick in das PDFCreator Handbuch an. Sie finden das PDFCreator Manual über die Auswahl des „?“-Menüs aus der Menüleiste durch Anwahl des Fragezeichensymbols.

Im PDFCreator Handbuch werden beinahe alle offenen Fragen zum Programm gelöst. Es besteht dabei aus insgesamt zehn Kapiteln, wovon sieben in weitere Unterkapitel gegliedert sind.

PDFCreator Handbuch – Beschreibung aller Funktionen und Features

Sie können über das entsprechende Feld im Handbuch auch anhand von Stichwörtern in den verschiedenen Artikeln nach Hilfe suchen. Geben Sie z. B. „Format“ als Suchbegriff ein, erhalten Sie Seitenvorschläge über alle Abschnitte, die das Thema behandeln. Einzelne Kapitel, in denen Sie häufiger nachschlagen, können Sie auch in Ihre „Favoriten“-Liste hinzufügen, um diese für einen Schnellzugriff parat zu haben.

Im PDFCreator Benutzerhandbuch werden alle Funktionen zur Handhabung des Programms genau beschrieben. Offene und spezifische Fragen werden im Abschnitt FAQ („Häufig gestellte Fragen“) beantwortet. Im Kapitel „COM-Schnittstelle“ finden sich mehrere Programmierbeispiele für die Verwendung der Schnittstellen. Im Abschnitt „Formateinstellungen“ finden sich einzelne Informationen zu den Ausgabeformaten des PDF-Creators, z. B. der Standard-dpi-Wert oder die höchstmögliche Farbauswahl.

Falls Sie nicht alle Themen direkt vor dem Monitor durchgehen möchten, können Sie ausgewählte Kapitel direkt im PDFCreator Manual ausdrucken. Natürlich können Sie die Macht des Werkzeugs auch gleich hier anwenden und den PDFCreator als Drucker wählen. Die ausgewählten Kapitel des PDFCreator Handbuch werden somit gleich als PDF-Datei ausgegeben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung