PDFCreator Server einrichten und einstellen

Jonas Wekenborg

Haben Sie erfolgreich und zu Ihrer vollen Zufriedenheit den PDFCreator auf Ihrem Rechner installiert und wollen damit nun ein Netzwerk einrichten, haben wir die nächsten Schritte fein säuberlich und leicht verständlich für Sie dokumentiert.

Sofern Sie über administrative Rechte verfügen, können Sie an dem Computer, der künftig Ihren PDFCreator instanzieren soll, die Anwendung starten. Es öffnet sich der PDF Druckmonitor des Servers. Folgende Einstellungen sollten Sie nun vornehmen.

PDFCreator Servereinstellungen

Automatisches Speichern

Eine der Voraussetzungen der Serverinstallation des PDFCreators war das Zulassen der automaischen Speicherung. Öffnen Sie über Drucker > Einstellungen oder mit dem Tastaturkürzel Strg + O die Servereinstellungen und legen Sie sich ein neues Profil an. Vergeben Sie an dieser Stelle einen eindeutigen Namen mit Wiedererkennungswert.

Setzen Sie nun im Unterpunkt „Automatisches Speichern“ den Haken für „Benutze ‚Automatisches Speichern‘“. Legen Sie nun den Dateinamen auf <DocumentTitle> fest und das die Netzwerkfreigabe des Zielverzeichnisses als UNC-Pfad mit dem Token <ClientUsername>. Speichern Sie nun die Einstellungen.

Sicherheitseinstellungen

Um den Server sicher gegen unerlaubten Zugriff von außen zu machen, stellen Sie beim Unterpunkt Formate > PDF > Sicherheit den Haken für „Sicherheit benutzen“. Der Verschlüsselungsgrad Höher (AES 128 Bit) bietet den ausreichenden Schutz. Setzen Sie nun noch Haken bei „Passwort erforderlich beim Öffnen“, „Text und Bilder zu kopieren“ sowie „das Dokument zu bearbeiten“. Erstellen Sie ein zweites Profil, sollte dies die gleichen Einstellungen erhalten.

Ein Passwort hinterlegen

Da es zum derzeitigen Stand des PDFCreators noch nicht möglich ist, in der grafischen Benutzeroberfläche ein Passwort für die Automatische Speicherung zu hinterlegen, muss dieses in der Registry festgehalten werden. Beenden Sie dafür den PDFCreator und rufen Sie die Ausführen Box mit der Tastenkombination Win + R auf. Tippen Sie nun den Befehl regedit ein.

Je nachdem, ob Sie über ein x86 oder x64 System verfügen, ergibt sich nun eine unterschiedliche Eingabe: HKEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/PDFCreator/Profiles (x86) und HKEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/Wow6432Node/PDFCreator/Profiles (x64). Tragt nun im Klartext die Passwörter in den Zeichenfolgen PDFOwnerPasswordString und PDFUserPasswordString ein. Der PDFCreator kann nun wieder gestartet werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Video DownloadHelper für Firefox

    Video DownloadHelper für Firefox

    Mit Video DownloadHelper könnt ihr Mediendateien aller Art von Webseiten bequem herunterladen, wobei das Add-on nicht auf bestimmte Videoportale beschränkt ist, sondern von beliebigen Webseiten Videos herunterlädt.
    Marvin Basse 1
  • Tor Browser Bundle

    Tor Browser Bundle

    Das Torprojekt ist eines der ältesten Netzwerke für anonymes Surfen und bietet bis heute ein besonders hohes Anonymisierungsniveau. Mit dem Tor Browser Bundle Download bekommt ihr den Standardbrowser zum Nutzen des Tor-Netzwerks.
    Jonas Wekenborg 3
* Werbung