Photoshop Express: Kostenlose Bildbearbeitungs-App für Android mit großem Update

Oliver Janko 2

Adobe bietet bekanntlich seit einiger Zeit auch eine mobile Version seiner Bildbearbeitungssoftware Photoshop an, bekannt unter dem Titel Photoshop Express. Mit dem Release von Android 4.4 war eine grundsätzliche Überarbeitung des Programms notwendig, die nun abgeschlossen ist. Wir verraten, was sich mit der aktualisierten Version alles geändert hat.

Photoshop Express: Kostenlose Bildbearbeitungs-App für Android mit großem Update

Als führender Anbieter für Bildbearbeitung auf dem PC-Markt muss natürlich auch die mobile Portierung stets höchsten Ansprüchen genügen, weshalb Adobe mal richtig Wetter macht und seine kostenlose Photoshop Express-App – nicht zu verwechseln mit den kostenpflichtigen Photoshop Touch-Apps – von Grund auf erneuert. Laut einem Blog-Eintrag der Entwickler wurde Photoshop Express von Grund auf neu programmiert und in Zuge dessen auch für KitKat optimiert.

Verbessert wurden vor allem die Bedienung – die nun einfacher vonstatten gehen soll – und die allgemeine Performance. Die wichtigsten Tools und Funktionen sollen nun einfacher zu finden und zu verwenden sein, unter anderem wurden die Filter, das Zuschneide-Werkzeug oder die automatische Korrektur verbessert. Außerdem kommt nun auch in der App die aktuellste Rendering-Engine zum Einsatz, wodurch auch große Bilddateien schneller bearbeitet werden können.

Anderungen laut Changelog im Überblick:

  • Geradlinigere Optik, einfachere Bedienung
  • Neues Korrektur-Menü mit Gestenkontrolle (Slider)
  • Schnelleres Bearbeiten von Dateien, auch von der SD-Karte
  • Spannende neue Filter für neue Bearbeitungsmöglichkeiten
  • KitKat-Unterstützung

Neben den oben genannten Funktionen können User mit der neuen Version außerdem Fotos in Adobe Revel, einer Art Cloud-Speicher nur für Fotos, ablegen. Dank privater Alben lassen sich die gespeicherten Werke nun auch plattformübergreifend öffnen und teilen.

Ein Hinweis für Nutzer, die auf ihrem Gerät bereits die neue ART Runtime benutzen, die Google als experimentelle Entwickleroption in Android 4.4 eingeführt hat: Photoshop Express soll damit leider noch nicht kompatibel sein und den Start verweigern.

Habt ihr das Update schon installiert? Wenn ja, was haltet ihr von den Neuerungen? Meinungen in die Kommentare!

Quellen: Adobe Blog, winfuture.de [via androidos.in]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link