Picasa Bilder

Robin Schweiger

Mit dem von Google herausgebrachten und ursprünglich von der Firma Lifescape entwickelten Picasa Download gibt Google Ihnen die Möglichkeit, mit einem kostenlosen Programm Ihre Bilder anzuordnen, zu teilen oder sogar zu bearbeiten. Damit vereint das Freeware-Programm viele Funktionen, für die Sie vormals verschiedene Programme brauchten. Die Picaso Bilder können Sie etwa mit nur einem Klick auf dem firmeneigenen Social Network Google+ veröffentlichen.

Die Picasa Bilder werden für Sie einfach geordnet

Physische Abzüge Ihrer Picasa Bilder

Besonders cool: In Picasa selbst ist eine Funktion eingebaut, mit der Sie gleich physische Abzüge für Ihre Picaso Bilder erstehen können. Dafür wählen Sie einfach die Bilder in Ihrem digitalen Album aus, von denen sie gerne Abzüge hätten und klicken anschließend auf „Einkaufen“. Nun geben Sie nur noch an, in welchem Land Sie wohnen und schon präsentiert Ihnen Picasa eine Reihe von Anbietern. Rechts daneben sind sogar schon Angebote aufgelistet, die Ihnen die Entscheidung etwas einfacher machen könnten – so können Neukunden etwa bei manchen Anbietern bis zu 40 Fotos kostenlos bestellen.

Desweiteren ist es sogar möglich, seine Bilder mit Picasa zu bearbeiten. Selbstverständlich sind so komplexe und schwierige Bearbeitungen wie bei Adobe Photoshop nicht ganz möglich, für ein kostenloses Produkt bieten sich hier jedoch einige Möglichkeiten. Zunächst können Sie mit einem Slider in der rechten, unteren Ecke einstellen, wie nah sie an das Bild heranzoomen möchten. Besonders cooles Feature: Bearbeiten Sie ein Bild, wird das Originalbild nicht etwa mit den neuen Änderungen überschrieben und ist für immer verloren. Stattdessen legt das Programm eine Kopie des Bildes an und speichert die Änderungen dort – so bleiben Ihnen das Original und die Kopie erhalten.

Picasa Bilder mit dem Crop-Tool schneiden

Pflicht bei jedem Bildbearbeitungsprogramm ist natürlich das Crop-Tool, mit dem Sie auch in Picasa den Bildausschnitt Ihres Bildes schnell und einfach durch das Ziehen eines Rahmens verändern können. Besonders bevor Sie Ihre Bilder zu einem beliebigen Anwender zum Erstellen eines Abzugs schicken, ist das sehr praktisch.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Videos verpixeln – so wird’s gemacht

    Videos verpixeln – so wird’s gemacht

    Nicht immer soll alles in geposteten Videos sichtbar sein. Wenn ihr eure Videos verpixeln wollt, ist das gar nicht so schwer. Wir erklären euch, wie ihr das mit einem guten Freeware-Programm und wenig Aufwand selbst hinkriegt.
    Marco Kratzenberg 1
  • XAMPP Portable

    XAMPP Portable

    Mit dem XAMPP Portable Download holt ihr euch die portable Ausgabe des XAMPP-Pakets auf den Rechner, das wie auch die Installationsversion unter anderem den Apache-Webserver, einen Interpreter für die Skriptsprache PHP, die Datenbank MariaDB sowie einen Perl-Interpreter enthält.
    Marvin Basse
  • XAMPP

    XAMPP

    Mit XAMPP kann man auf einem Windows-PC einen eigenen Apache-Webserver aufsetzen und damit selbst Dateien anbieten oder beispielsweise in der PHP-Umgebung eigene Webseiten testen. Das Paket bietet u.a. PHP, MySQL und Perl.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link