Die beste Blu-ray-Player Software für euren PC auf einen Blick

Jonas Wekenborg 7

YouTube ist euch nicht genug, ihr wollt Blu-rays in gestochen scharfer Qualität auf eurem PC anschauen? Wir haben die beste Blu-ray-Player Software für euch herausgesucht und stellen sie euch in unserem Special vor (+Testversionen und Kauflinks).

DVD- und blu-ray-Regionalcodes.

Ihr plant einen Film-Abend bei euch zuhause, habt aber keinen Fernseher oder Blu-ray-Player zur Hand? Dann hilft nur das Ausweichen auf den PC oder den Laptop. Wir stellen euch die beste Blu-ray-Player Software vor, die es derzeit auf dem Markt gibt. Kostenlos gibt es das Ganze leider nicht, aber für den spontanen Kinoabend könnt ihr euch die Testversionen herunterladen.

Die beste Blu-ray-Player Software: PowerDVD

powerdvd
PowerDVD gilt seit Jahren als Spitzenreiter auf dem Bereich der digitalen Blu-ray-Player Software. Auch in der neusten Version glänzt CyberLinks Player für DVDs und Blu-rays – und das zu einem angemessenen Preis.

Dank der neuartigen „TrueTheater“-Technologie, Instant Play sowie die Unterstützung von YouTube und Flickr machen aus eurem PC eine Multimedia-Station am eigenen Schreibtisch oder unterwegs. Denn alle Inhalte lassen sich über PowerDVD auch auf Android- und iOS-Geräte synchronisieren. Wer gerne 3D sieht, kann mit der Software Blu-rays on-the-fly in 3D umwandeln.

Für euer Geld erhaltet ihr aber noch mehr als nur einen Player: Über das Feature Movie Remixe könnt ihr Szenen neu anordnen, Untertitel hinzufügen oder Filme komplett neu vertonen. Ladet eure Eigenkreationen einfach hoch und teilt sie mit anderen Cineasten. Ein Online-Shop bietet darüber hinaus Musik und eine umfangreiche Filmdatenbank.

jetzt kaufen *   downloaden

Die beste Blu-ray-Player Software: WinDVD

windvd
WinDVD ist zwar ungleich teurer als PowerDVD, hat dafür aber auch einiges zu bieten: Neben DVDs und Blu-rays spielt WinDVD MOV, WMV, MP4, MKV, FLV oder AVI ab und unterstützt gleichzeitig UpnP-Heimnetzwerke. Dank Corels neuartiger Skalierungstechnologie können auch Standard-Videos auf HD-ähnliche Qualität hochgeschraubt werden.

Außerdem könnt ihr auch hier eure 2D-Filme in 3D umwandeln. Ob ihr den integrierten Corel® FlixFinder™ nutzen wollt, der euch „zu den besten Preisen“ eure Lieblingsfilme im Netz findet, bleibt euch überlassen, ist aber im Preis mit inbegriffen.

downloaden

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Firefox: Autofill-Daten löschen & deaktivieren – so geht's

    Firefox: Autofill-Daten löschen & deaktivieren – so geht's

    Firefox speichert Daten, die ihr in Formularfelder eingegeben habt, um sie das nächste Mal schnell wieder eingeben zu können. Dabei können aber auch private Daten angezeigt werden, was mitunter nicht gewollt ist. Wir zeigen euch auf GIGA, wie ihr die Autofill-Daten löscht und die Autofill-Funktion deaktiviert.
    Robert Schanze
  • Firefox: Im privaten Modus surfen – so geht's

    Firefox: Im privaten Modus surfen – so geht's

    Im privaten Modus speichert Firefox keine Passwörter, Cookies oder die Surf-Chronik. Wir zeigen euch hier auf GIGA, wie ihr den privaten Modus in Firefox startet und bei Bedarf auch dauerhaft aktiviert.
    Robert Schanze
* Werbung