PTBSync ist eine Sammlung von praktischen Windows-Gadgets für den Desktop. Mit dabei ist eine Wetter-Anzeige, eine Atomuhr-Synchronisation, ein Terminkalender, Desktop-Notizen und eine To-Do-Liste. Außerdem zeigt das Multifunktions-Tool auch anstehende Feiertage und Informationen zum PC an. Die PC-Uhr stellt das Programm auf 1/50 Sekunde genau.

 
PTBSync
Facts 

PTBSync startet sich nach der Installation mit vollem Funktionsumfang. Wenn ihr doppelt auf das Datum in Windows klickt, kommt allerdings die Meldung, dass Administratorrechte nötig wären. Bestätigt die Frage, ob PTBSync mit Administratorrechten neu gestartet werden soll, mit Ja. Diese Abfrage erscheint danach nicht mehr.

PTBSync kommt mit frei konfigurierbaren Desktop-Gadgets.
PTBSync kommt mit frei konfigurierbaren Desktop-Gadgets.

PTBSync: Alle wichtigen Informationen auf dem Desktop vereint

Nach dem Start richtet PTBSync zunächst mehrere Templates auf dem Desktop ein: Eine Analog-Uhr, eine Wetteranzeige, eine To-Do-Liste mit Desktop-Notizen, einen Mond- und normalen Kalender – inklusive Feiertagsberechnung – und Computer-Informationen. Dazu gehören sogar ein islamischer und jüdischer Kalender sowie ein ein Menstruations-Kalender auf der rechten Desktop-Seite. Eine Liste aller Funktionen findet ihr auf der Webseite des Entwicklers.

Die Elemente lassen sich mit gedrückter linker Maustaste beliebig verschieben. Um ein Template zu konfigurieren, klickt mit der rechten Maustaste darauf. Wer nicht alle Templates braucht, kann sie bei Bedarf auch ausblenden:

  1. Klickt mit der rechten Maustaste auf ein Template.
  2. Die Konfiguration für das jeweilige Template erscheint. Oben rechts werden jedoch Template-übergreifend alle Templates angezeigt, die gerade aktiv sind.
  3. Entfernt das jeweilige Häkchen vor dem Template, das ihr nicht mehr anzeigen wollt.
  4. Klickt auf Schließen.

Übrigens funktioniert das Tool prinzipiell auch mit der derzeitigen Beta-Version von Windows 10. Das ist für manche vermutlich praktisch, weil bei Windows 10 die Minianwendungen für den Desktop fehlen.

Atomuhr-Synchronisation mit PTBSync

Hier synchronisiert ihr die Windows-Uhr nach einer Atomuhr.
Hier synchronisiert ihr die Windows-Uhr nach einer Atomuhr.

PTBSync synchronisiert eure PC-Uhr auf Wunsch auch auf 1/50 Sekunde genau mit verschiedenen Zeit-Servern. Um die Uhr manuell zu stellen, macht ihr Folgendes:

  1. Macht einen Doppelklick auf die Windows-Uhr unten rechts in der Taskleiste.
  2. Klickt im neuen Fenster unten auf den Button Jetzt Stellen.
  3. Die aktuelle Abweichung der Uhr wird angezeigt. Beantwortet die Frage mit Ja.

Hinweis: Die Uhr stellt sich allerdings auch regelmäßig automatisch im Hintergrund.

GIGA Wertung:
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für PTBSync von 3/5 basiert auf 8 Bewertungen.