Mit dem Raspberry Pi besitzt ihr einen kleinen und günstigen, aber dennoch nicht zu unterschätzenden Mini-Computer. Kauft ihr euch einen frischen Raspberry Pi, kommt das Gerät in der Regel ohne Betriebssystem aus.

 

Raspberry Wheezy

Facts 

Eigens für Raspberry Pi wurde die Linux-Distribution Debian angepasst. Hier findet ihr das Raspberry Pi-Betriebssystem Raspbian Wheezy zum Download. Der Mini-PC verwendet einen ARM-Prozessor. Daher ist es für die Einrichtung des Betriebssystems nötig, dass diese Technologie unterstützt wird. Zudem müssen die beim Raspberry Pi verfügbaren Anschlüsse angesteuert und erkannt werden.

Raspbian wheezy: Betriebssystem für Raspberry Pi herunterladen

Bei Raspbian wheezy handelt es sich um die offizielle Linux-Version für den Mini-Rechner. Das OS kommt mit grafischer Benutzeroberfläche und bietet zudem einen integrierten Browser (siehe auch: Raspberry Pi: WLAN einrichten – So geht's). Weiterhin ist das Raspberry Pi-Betriebssystem mit USB-Treibern sowie HDMI-Treibern ausgestattet.

  • Grafische Oberfläche
  • USB-Treiber
  • HDMI-Treiber
  • Paketverwaltung

Die eingebaute Paketverwaltung ermöglicht eine problemlose Installation von neuer Software auf dem Raspberry Pi.

raspberry-pi

Raspbian wheezy: Betriebssystem für Raspberry Pi installieren

  1. Raspbian wheezy herunterladen
  2. ZIP-Datei am PC entpacken
  3. Win32DiskImager und SD-Karte werden benötigt
  4. Über „Image File“ im Win32DiskImager Raspbian Image einbinden
  5. Image-File auf SD-Karte installieren
  6. SD-Karte in Raspberry Pi stecken
  7. Tastatur und Bildschirm mit Raspberry Pi verbinden
  8. Installation wird automatisch ausgeführt
  9. Nach Ersteinrichtung „expand filesystem“ wählen
  10. Mit „Internationalisation Options“ -> „Change Keyboard Layout“ Tastatur auf Deutsch stellen
  11. „Change Locale“ auf „de_DE.UTF-8 UTF-8“ setzen.
  12. Über „Advanced Options“ >> „SSH“ aktivieren
  13. Raspberry Pi neustarten
  14. Standardlogin: Name: raspberry Passwort: pi
  15. Mit Befehl: “sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade“ Raspberry Pi aktualisieren

Nach der Installation des Raspberry Pi-Betriebssystems erreicht man über den Befehl “startx“ in der Konsole die grafische Oberfläche. Steckt ihr eine neue SD-Karte ein, lässt sich ein neues Betriebssystem auf dem Mini-PC installieren.

Zum Thema:

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Raspbian wheezy von 2/5 basiert auf 24 Bewertungen.