RClipStep ist ein portabler, kostenloser Clipboardmanager der die Zwischenablage von Windows erweitert und alle Inhalte behält, um sie zu einem beliebigen Zeitpunkt wieder abzurufen.

 
RClipStep
Facts 

Die Windowszwischenablage fasst immer genau einen Eintrag und vergisst, was man davor eingefügt hat. Aus Sicherheitsgründen ist das ja generell auch gut. Und wer ganz sicher gehen will, kann auch jederzeit die Zwischenablage löschen. Doch manchmal wäre es auch verdammt praktisch, wenn man gleich mehrere Inhalte ins Clipboard kopieren könnte. Etwa wenn man bei Ebay den Namen, die Kontonummer und BLZ des Empfängers kopieren will, um sie ins Überweisungsformular zu übertragen. Hier hilft der Clipboardmanager RClipStep, indem er die Zwischenablage erweitert und abrufbar macht.

RClipStep erweitert die Zwischenablage

RClipStep erweitert die Zwischenablage nicht nur hinsichtlich der Zahl möglicher Inhalte, sondern auch hinsichtlich der Funktionen. Wer beispielsweise einmal versucht hat, etwas aus der Zwischenablage in ein Konsolenfenster von Windows einzugeben, der weiß, dass das normalerweise nicht geht. RClipStep funktioniert aber sogar hier.

RClipStep
Der Clipboardmanager RClipStep hat viele Einstellungsmöglichkeiten

Verwendet man die Windows Zwischenablage durch Drücken der Tastenkombination Strg + C oder den Befehl Kopieren im Kontextmenü, so wird der markierte Inhalt in das Kurzzeitgedächtnis von Windows eingefügt. Soweit ist noch alles normal. Allerdings verschwinden die gerade noch gemerkten Inhalte nicht, wenn RClipStep die nächsten Inhalte bekommt. Das Programm behält diese nicht nur, sondern speichert sie sogar auf der Festplatte. Dadurch können wir sogar nach einem Rechnerneustart auf die bisherigen Einträge der erweiterten Zwischenablage zurückgreifen.

RClipStep: Funktionen des Clipboardmanagers

Die Anzahl der Einträge in die Zwischenablage von RClipStep ist vermutlich unbegrenzt. Der Autor macht dazu leider keine Aussagen. Das Programm selbst liegt in der RClipStep Downloaddatei in je einer Version für 64- und 32-Bit-PCs vor und ist ohne Installation sofort nutzbar. Im Grunde ist es also portable und kann von einem USB-Stick betrieben werden, was auch bedeutet, dass man seine Zwischenablage mit wichtigen Einträgen künftig überallhin mitnehmen kann.

RClipStep Clips zeigen
Die verschiedenen Inhalte der Zwischenablage können in RClipStep natürlich auch verwaltet werden

Das bedeutet aber nicht, dass diese erweiterte Zwischenablage immer mehr vollmüllt und mit jedem Eintrag unübersichtlicher wird! Klickt man auf das RClipStep-Icon in der Taskleiste, so kann man verschiedene Sonderfunktionen aufrufen. Der Eintrag „Preview of Clips“ öffnet ein Fenster mit allen Einträgen. Hier können wir Einträge löschen, die Reihenfolge ändern, ihnen einen Namen geben oder sie verstecken.

Die Verwendung ändert erst einmal das Verhalten der normalen Zwischenablage nicht. Drückt man die Tasten Strg + V, so wird der letzte Eintrag wieder eingefügt. Hält man allerdings die Strg-Taste gedrückt und drückt nochmal die Taste V, so wird bei jedem erneuten Drücken in einer Vorschau ein weiterer Eintrag angezeigt. Erst wenn man die Strg-Taste ebenfalls loslässt, wird der dann ausgewählte Eintrag eingefügt. Man kann auch mit den Tasten Pfeil runter und Pfeil rauf durch die Einträge scrollen. Drückt man die Taste X, so wird die Auswahl beendet, ohne etwas einzufügen.

Nützlich ist auch die Taste T, die einen Eintrag als reinen Text, ohne jede Formatierung einfügt. So kann man beispielsweise Inhalte von Webseiten speichern, ohne die ganzen Formate und Links mit zu übernehmen. Ein Klick auf das Programmicon kann auch eine Hilfeseite aufrufen, in der alle Tastenkombinationen und Funktionen kurz erläutert werden.

GIGA Wertung:
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für RClipStep von 2/5 basiert auf 7 Bewertungen.