Renee PDF Aide - Gratis PDFs konvertieren

Marco Kratzenberg

Renee PDF Aide ist ein kommerzielles PDF-Tool, das allerdings für Privatleute kostenlos ist. Ihr könnt damit PDF-Dateien einlesen und in anderen Formaten speichern. Eine eingebaute Texterkennung extrahiert Text aus Bildateien.

Der deutschsprachige Renee PDF Aide Download mit dem französisch anmutenden Namen kommt eigentlich aus China. Mittels eines kostenlosen Aktivierungscodes lässt sich der volle Leistungsumfang freischalten .- und der kann sich sehen lassen. Das Tool öffnet PDF-Dateien beliebiger Größe und kann sie dann in verschiedene, editierbare Formate umwandeln. So ganz nebenbei beherrscht das Programm auch die Texterkennung in Bildern und speichert das Ergebnis im Textformat.

Bilderstrecke starten
21 Bilder
20 kostenlose Officeprogramme für Windows.

Renee PDF Aide Download Features

Die Hauptfunktion von Renee PDF Aide ist, PDF-Dateien einzulesen und in andere Formate zu konvertieren. Dabei soll das ursprüngliche Layout nach Möglichkeit erhalten bleiben. Zwar müsst Ihr ein bisschen mit den Einstellungen rumprobieren, aber dann klappt das nahezu perfekt.

Ihr könnt die geladenen PDF-Dateien, die übrigens keiner Größenbeschränkung unterliegen, dann für Word, Excel und PowerPoint passend speichern. Außerdem kann das Programm noch die Formate EPUB, Text, HTML sowie das Speichern als Bilddatei. Vorausgesetzt, dass die Quelldatei im Format der gewählten Zieldatei entspricht, ist das Ergebnis ziemlich gut. Es ist natürlich unsinnig, eine Textdatei mit Bildern im Excelformat abzuspeichern

Doch das Programm kann noch mehr. Ihr könnt Bilder in den üblichen Formaten mit der Maus ins Programmfenster ziehen, wenn Ihr vorher das Icon OCR angeklickt habt. Dann sorgt der dicke Button Umwandeln dafür, dass die eingebaute Texterkennung den Text aus den Bildern extrahiert und als Textdatei abspeichert. Leider gibt es keine Scannerschnittstelle, so dass Ihr das Scannen zuerst mit einem anderen Programm wie etwa NAPS2 erledigen müsst.

Tipp zu den OCR-Sprachen

Wenn Ihr die OCR-Funktion das erste Mal installiert, verfügt das Programm noch über keine entsprechenden Sprachdateien. Erst dann könnt Ihr die OCR-Sprachen nachinstallieren. Dabei solltet Ihr auf jeden Fall die deutsche sowie auch die englische Sprache installieren. Arbeitet ihr auch mit anderen Sprachen, die über spezielle Zeichen oder Akzente verfügen, dann installiert diese mit. Ihr könnt das zu jedem späteren Zeitpunkt nachholen, indem Ihr auf den Button „Mehre Sprachen für OCR hinzufügen“ klickt.

Renee PDF Aide Download freischalten

Wie bereits erwähnt, dürfen Privatpersonen den Renee PDF Aide Download kostenlos mit vollem Funktionsumfang nutzen. Dazu holt Ihr Euch entweder direkt beim Hersteller einen kostenlosen Aktivierungscode, oder holt das nach dem ersten Start im Programm nach.

Ihr müsst dazu lediglich Eure E-Mailadresse eingeben und bekommt daraufhin einen Code an diese Adresse geschickt. Den übernehmt Ihr in die Zwischenablage und tragt ihn dann im Programm an der entsprechenden Stelle ein. Das notwendige Fenster dazu öffnet ihr mit einem Klick auf den Button unten im Programmfenster. Danach ist das Programm direkt aktiviert und kann uneingeschränkt genutzt werden.

Kleiner Tipp: Das funktioniert auch mit den gängigen Wegwerf-Emailadressen.

Aufpassen bei der Installation!

Während der Installation werdet Ihr im Fenster 2 gefragt, ob ihr irgendeiner speziellen Werbefunktion zustimmen wollt. Das könnt Ihr ohne negative Konsequenzen ablehnen! Daraufhin wird das Programm normal installiert.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Renee PDF Aide

* Werbung