RouterPassView

Marvin Basse

Der RouterPassView Download ist in der Lage, Router-Zugangsdaten aus von diesem angelegten Backup-Dateien wiederherzustellen.

Bei den meisten modernen Routern kann die Konfiguration als Backup in einer Datei gespeichert werden. Diese enthält dann wichtige Daten wie Name und Passwort für den ISP-Login, das Passwort des Routers oder die Schlüssel für WLAN-Netzwerke. Falls ihr diese Zugangsdaten verloren habt, kann der RouterPassView Download sie aus besagter Datei wiederherstellen. Eine Liste unterstützter Router findet ihr beim Hersteller.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
10 WLAN-Namen, die deine Nachbarn zum Lachen bringen .

Mit dem RouterPassView Download Router-Zugangsdaten wiederherstellen

Der Download von RouterPassView erfolgt als ZIP-Datei, die ihr einfach entpackt und anschließend die extrahierte EXE-Datei startet. Um das Programm auf Deutsch zu verwenden, benötigt ihr zusätzlich die entsprechende Sprachdatei. Diese liegt nach ihrem Download ebenfalls als ZIP-File vor, welche ihr abermals extrahiert und die enthaltene Sprachdatei in das Programmverzeichnis von RouterPassView kopiert.

Falls das Auslesen der Backup-Datei mit RouterPassView nicht funktioniert, ihr das Router-Passwort aber noch habt, gibt es noch die Möglichkeit, die anderen Daten mittels der Web-Schnittstelle eures Routers zurückzuholen. Hierfür meldet ihr euch mit dem Internet Explorer in eure Router-Software ein und führt in RouterPassView den entsprechenden Befehl zum Beziehen der Anmeldedaten per Internet Explorer aus.

Fazit: Wenn ihr die Anmeldedaten eures Routers vergessen habt, besteht eine gute Chance, dass RouterPassView euch weiterhelfen kann.

Zu den Kommentaren

Kommentare

* gesponsorter Link