Safari 5: Extensions

Daniel Lieberwirth
Safari 5: Extensions

Da bringt Apple eine neue Version von Safari raus und vergisst das wichtigste Feature mit anzukündigen.

In der Version 5 erhält Safari endlich native Erweiterungen und kann somit, ähnlich wie Googles Chrome und Mozillas Firefox, um einige Funktionen erweitert werden.

Um überhaupt die Möglichkeit zu haben, Erweiterungen zu installieren, müsst Ihr erst einmal den Entwickler Modus von Safari aktivieren.

Dazu geht Ihr in die Einstellungen und dann auf den Reiter „Erweitert“, dort macht Ihr ein Häkchen bei „Menü „Entwickler“ in der Menüleiste anzeigen“ rein und da nach geht Ihr das Entwickler Drop-Down-Menü und aktiviert dort die Erweiterungen und schön könnt nach belieben Erweiterungen installieren. Zusätzlich findet Ihr nun in den Einstellungen einen neuen Eintrag, in dem Ihr die Erweiterungen verwalten und deinstallieren könnt.

Erweiterungen, für Safari 5, findet Ihr auf der SeiteSafari Extensions.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* gesponsorter Link