Skype für Windows 8 geht am 26. Oktober an den Start

Stefan
Skype für Windows 8 geht am 26. Oktober an den Start

Wenn am Freitag Windows 8 an den Start gehen wird, dann ist auch eine Version von Skype mit von der Partie. Die neueste Fassung von Skype wird dann auch auf den neuen Windows RT Tablets wie dem Microsoft Surface Tablet laufen, so dass Ihr auch hier die Videochats ausführen könnt, oder einfach nur telefonieren über den Dienst. Da Microsoft bekanntlich im vorigen Jahr den Internettelefonie-Dienst übernommen hatte, durfte eine tiefere Integration von Skype in Windows 8 auch erwartet werden.

Eine der interessantesten Neuerungen ist sicherlich, dass Anrufe künftig angenommen werden können, ohne dass die Skype-App geöffent ist. In diesem Fall gibt es auch außerhalb der Anwendung eine Auswahlbox, mit der die Gespräche angenommen werden können, zudem werden auch Skype-Chatnachrichten auf der Startseite von Windows 8 angezeigt, von dort aus kann dann per einfachem Klick Skype geöffnet werden. Diese Funktion soll zu einem späteren Zeitpunkt auch Skype für iOS und Android zur Verfügung stehen. Zudem wurde auch das Design kräftig verändert und Windows 8 angepasst.

Nachfolgend gibt es auch schon ein erstes Werbefilmchen für Skype für Windows 8:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung