Mit PayPal bei Skype bezahlen: So geht’s

Martin Maciej

Will man online eine Rechnung begleichen, kann man dies schnell und einfach über PayPal tun. Nutzer von Skype bekommen ab sofort die Möglichkeit, bequem und direkt über den Instant-Messenger mit PayPal zu bezahlen.

Die Bezahlung per PayPal über Skype ist nur für den privaten Rahmen gedacht und nicht etwa, um Rechnungen für Online-Bestellungen oder Dienstleistungen zu begleichen. Die Funktion bietet sich etwa an, wenn man die Rechnung einer Sammelbestellung für das Mittagessen im Büro begleichen will oder um Schulden bein einem Kollegen nach dem letzten Barbesuch zu tilgen.

5 Gründe Skype zu benutzen.

PayPal bei Skype einrichten und für Zahlungen verwenden

Das Bezahl-Feature wird in den kommenden Tagen für Skype-Nutzer in 22 Ländern, darunter auch Deutschland, ausgerollt. So funktioniert es:

  1. Steuert den Chat-Partner in der Skype-Kontaktliste an, dem ihr Geld über PayPal schicken wollt.
  2. Im oberen Bildschirmbereich sucht man beim „Suchen“-Fenster nach dem Add-In „Geld senden“.
  3. Nun habt ihr das passende Werkzeug, um Zahlungen per PayPal über Skype durchzuführen.
  4. Gebt den passenden Betrag ein.
  5. Ihr werdet zu PayPal weitergeleitet, um die Zahlung abzuschließen.
  6. Der Empfänger erhält eine Information über eine eingegangene Zahlung. Ist dort das Add-In bereits installiert, wird das Geld direkt auf das PayPal-Konto gebucht.

Bilderstrecke starten
25 Bilder
So sahen diese 12 populären PC-Programme früher einmal aus.

Geld bei Skype mit PayPal verschicken

Die Bezahlfunktion steht für die Skype-Apps für Android und iPhone bereit. Bei Zahlungen innerhalb Deutschlands ist die Transaktion kostenlos. Werden andere Währungen gewählt oder die Zahlung über eine Kreditkarte durchgeführt, kann eine Gebühr anfallen. Neben Deutschland gehören Österreich, Großbritannien, Belgien, Kanada, Zypern, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Litauen, Luxemburg, Malta, die Niederlande, San Marino, die Slovakei, Slovenien und Spanien zu den Ländern, die die PayPal-Support in Skype bekommen.

Große Umfrage zu WhatsApp, Messenger, Threema und Co.

Welchen Messenger nutzt ihr, welche Features sind euch wichtig und macht ihr euch über Datenschutz Gedanken? Nehmt an unserer Umfrage teil und erfahrt, wie andere das Thema Messenger sehen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Snoppa Atom im Test: Lohnt sich der Smartphone-Gimbal?

    Snoppa Atom im Test: Lohnt sich der Smartphone-Gimbal?

    Egal, ob die Smartphone-Kamera erste Sahne oder nur Mittelklasse ist – der störendste Fehler ist meist die Stabilisierung: Ein verwackeltes Video taugt einfach nichts. Ein Gimbal, also eine aktiv stabilisierende Handy-Halterung schafft Abhilfe. Ist der Snoppa Atom zu empfehlen? Wir haben den Crowdfunding-Renner getestet.
    Sebastian Trepesch
  • Top 15: Diese Smartphones strahlen am stärksten

    Top 15: Diese Smartphones strahlen am stärksten

    Einer neuen Untersuchung zufolge gibt es weiter deutliche Unterschiede in Sachen Handystrahlung je nach Hersteller. Welche Geräte den höchsten SAR-Wert haben, erfahrt ihr in unserer Bilderstrecke. So viel sei verraten: Es sind einige prominente Geräte mit dabei.
    Simon Stich 1
* gesponsorter Link