Skype: Video-Konferenz einrichten und durchführen am PC, Android und iPhone

Martin Maciej

Skype bietet euch nicht nur die Möglichkeit, per Texteingabe mit Personen auf der ganzen Welt zu chatten, sondern erlaubt auch das Einrichten einer Videokonferenz. Hier erfahrt ihr, was die Skype-Videokonferenz kostet, wie man diese einrichten kann und wie man den Video-Chat auch mit drei und mehr Personen durchführen kann.

Skype: Video-Konferenz einrichten und durchführen am PC, Android und iPhone

In alten Versionen war es noch nötig, einen Premium-Account für Skype-Videokonferenzen zu besitzen. Mittlerweile kann das Gespräch per Video auch kostenlos durchgeführt werden.

Skype.

Skype: Video-Konferenz durchführen mit 3 Personen und mehr

Geht wie folgt vor, um einen Video-Chat zu starten:

  1. Meldet euch mit euren Zugangsdaten im Chat-Programm an.
  2. Wählt über „Kontakte“ die Person an, mit der ihr per Webcam chatten wollt.
  3. Natürlich muss die Zielperson auch aktuell bei Skype online sein,
  4. Rechts oben findet ihr nun das Symbol mit der Kamera.
  5. Klickt dieses an, um einen „Video-Anruf“ zu starten.
  6. Eine Konferenz besteht üblicherweise aus mehreren Personen. Nachdem der Videochat mit einer Person eingerichtet wurde, könnt ihr bis zu 10 Personen in einer Konferenz im Video-Chat bei Skype versammeln.
  7. Klickt hierfür auf „Teilnehmer hinzufügen“ im Chat-Fenster und wählt die zusätzlichen Personen aus.

skype-videokonferenz

Skype: Video-Konferenz durchführen: Kosten, einrichten

Alternativ könnt ihr die Videokonferenz mit mehreren Personen auch direkt über die Menüleiste starten. Wählt hierfür „Kontakte“ und steuert hier die Option „Neue Gruppenkonversation“ an. Über das „+“-Symbol in der rechten oberen Ecke können nun Personen für den Gruppenchat hinzugefügt werden. Klickt erneut auf die Kamera, um den Videochat zu aktivieren. Alle ausgewählten Kontakte werden nun über Skype angerufen. Sollten diese über eine angeschlossene Webcam verfügen, könnt ihr eure Gesprächspartner im Skype-Fenster sehen.

skype-gruppenchat

Für die Videokonferenz solltet ihr folgendes mitbringen:

  • Aktuelle Version von Skype
  • Schnelle Breitband-Internetverbindung
  • Webcam
  • Mikrofon und Lautsprecher
  • DirectX 9.0c kompatible Videokarte

Sollte die Skype Videokonferenz nicht funktionieren, stellt sicher, dass Skype in der neuesten Version installiert ist. Zudem solltet ihr natürlich sicherstellen, dass die Webcam ordnungsgemäß installiert ist und eure Lautsprecher auf ein hörbares Level eingestellt sind. Das Einrichten und die Teilnahme an einer Videokonferenz ist auch über die Skype-App auf Android oder iPhone möglich. Wir zeigen euch auf, was man beim Aufnehmen von Skype-Telefonaten beachten sollte.

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Windows 10

    Windows 10

    Microsoft hat Windows 10 offiziell am 29. Juli 2015 veröffentlicht. Die Benutzeroberfläche ist eine Mischung aus Windows 8 und 7. Auch gibt es viele neue Funktionen, die durch halbjährliche Funktions-Updates regelmäßig erweitert werden. Hier findet ihr alle Informationen und Fakten zu Windows 10.
    Robert Schanze 6
  • ALDI Talk mit Eplus aufladen – so geht‘s

    ALDI Talk mit Eplus aufladen – so geht‘s

    Die ALDI-Talk-Karte ist die Prepaid-Karte des bekannten Supermarkts ALDI. ALDI bietet die Karte in Zusammenarbeit mit dem Mobilfunkanbieter Eplus an – deswegen könnt ihr ALDI Talk auch mit Eplus aufladen. Wir zeigen, wie das geht und beantworten zudem die Frage, ob das auch mit einer O2-Guthabenkarte funktioniert.
    Robert Schanze 2
* gesponsorter Link