SoftMaker Office 2018

Marvin Basse 1

Mit dem SoftMaker Office 2018 Download bekommt ihr eine vollwertige Office-Suite unter anderem mit Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationsmodus und umfangreicher Kompatibilität zu Microsoft Office.

Hinweis: Hier zum Download bekommt ihr eine Demo-Version, die Vollversion gibt es in verschiedenen Editionen mit unterschiedlichen Funktionsumfang, unter anderem:

Alternativ zur kostenpflichtigen Version steht euch die Freeware SoftMaker Free Office zur Verfügung, die allerdings im Funktionsumfang reduziert ist.

SoftMaker Office 2018: Eigenschaften der Suite und der einzelnen Module

Ein großer Vorteil vom SoftMaker Office 2018 Download ist, dass die MS Office-Dateiformate DOCX, XLSX und PPTX als Standardformate verwendet werden, weshalb der oft fehleranfällige Import und Export von Microsoft Office-Dokumenten entfällt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass ihr in sämtlichen Modulen zwischen der klassischen Oberfläche und der Windows 10-typischen Ribbon-Oberfläche umschalten könnt.

SoftMaker Office 2018 gliedert sich auf in die Module TextMaker 2018 für Textverarbeitung, PlanMaker 2018 für Tabellenkalkulation und Presentations 2018 für Präsentationen. Außerdem ist der Open Source-Mailclient und Personal Information Manager Mozilla Thunderbird in einer speziell angepassten Version enthalten.

TextMaker 2018 eignet sich für die Erstellung von Textdokumenten aller Art von Flyer, Broschüren, Geschäftsbrief bis hin zur kompletten Studienarbeit. Mit PlanMaker 2018 könnt ihr Berechnungen, Tabellen und Diagramme beliebiger Komplexität erstellen vom simplen Stundenplan bis zur vollständigen Finanzplanung eures Unternehmens.

Mit Presentations 2018 habt ihr die Möglichkeit, Präsentationen mit professionellen Animationen und Folienübergängen zu erstellen. Weiterhin verfügt das Modul über ein ausgereiftes Masterseiten-Konzept.

Mit Thunderbird könnt ihr E-Mails versenden, empfangen und verwalten. Das Programm wurde von SoftMaker um einige Features erweitert; unter anderem funktioniert die Organisation von Mailordnern schneller.

Weitere Themen

Alle Artikel zu SoftMaker Office 2018

  • Word 2017: Die Alternativen gibt es

    Word 2017: Die Alternativen gibt es

    Da Microsoft keine jährlichen Updates seines Office-Pakets bringt, findet ihr auch kein Word 2017. Allerdings gibt es genügend Hersteller, die ständig neue Features in ihre Programme einbauen. Wir stellen euch ein paar Alternativen vor, die sich wirklich lohnen.
    Marco Kratzenberg
  • Excel 2018: Welche guten Alternativen gibt es?

    Excel 2018: Welche guten Alternativen gibt es?

    Da Microsoft die Version Excel 2018 mal wieder überspringt, suchen die Anwender nach Alternativen mit einer höheren Update-Rate. Welche lohnenswerten Konkurrenz-Programme ihr nutzen könnt, lest ihr hier. Es muss nicht immer Microsoft sein – vor allem, wenn man regelmäßige Weiterentwicklungen und Updates will.
    Marco Kratzenberg
  • Word 2018: Diese aktuellen Schreibprogramme gibt es als Alternative

    Word 2018: Diese aktuellen Schreibprogramme gibt es als Alternative

    Die Bezeichnungen der Word-Versionen springen und sind nicht gleichmäßig. Ein Word 2018 gibt es derzeit nicht, die nächste Version wird wohl Word 2019 sein. Doch ihr könnt zu Alternativen greifen, die jedes Jahr aktualisiert werden. Je nach Anspruch kommt ihr dabei günstig oder sogar kostenlos davon. Hier unsere Tipps!
    Marco Kratzenberg
  • Die besten OpenOffice Alternativen – ein Vergleich

    Die besten OpenOffice Alternativen – ein Vergleich

    Nachdem OpenOffice für kleine Updates mittlerweile ein Jahr braucht, suchen die Anwender eine OpenOffice Alternative. Es gibt gleich mehrere OpenOffice Alternativen, die ihr ausprobieren könnt. Wir haben mal verglichen.
    Marco Kratzenberg 1
* gesponsorter Link